Audioguide: 004 Jüdische Mitbürger

Stationen dieses Audioguides

human-code
004 Jüdische Mitbürger

Beschreibung

In der Kleinstadt Uslar lebten nur wenige jüdische Mitbürger. Stolpersteine in der Innenstadt erinnern heute an sie. Größere jüdische Gemeinschaften gab es dagegen in den nahe gelegenen Orten Adelebsen und Bodenfelde, wo auch bis heute jüdische Friedhöfe erhalten sind. Auch die 1825 erbaute Bodenfelder Synagoge überstand die Progromnacht unbeschadet, da sie bereits als Scheune und nicht mehr als jüdisches Gotteshaus diente. Das stark baufällige Gebäude versetzte man 2006 nach Göttingen, wo es heute wieder von der jüdischen Gemeinde genutzt wird.