SCHLOSS WEISSENSTEIN in Pommersfelden

Schloß 1, 96178 Pommersfelden, Deutschland

Wo Sie uns finden:

Straße
Schloß 1
PLZ/Ort
96178 Pommersfelden
Land
Deutschland
Telefon
09548 9818 0
Fax
09548 9818 18

Web
http://www.schloss-weissenstein.de
E-Mail
info@schloss-weissenstein.de
Hotel?
Öffnungszeiten
April bis Oktober
täglich 9.30 - 17.00 Uhr
stündliche Führungen (letzte Führung 16.00 Uhr)
Eintritt
Das Schloss ist im Rahmen einer Führung zu besichtigen, die im Eintrittspreis enthalten ist.
Erwachsene 8,-- €
Ermäßigt (Schüler, Studenten, Behinderte) 6,-- €
Familienkarte 18,-- €
Single mit Kindern 12,-- €
Gruppen ab 20 Personen 6,-- €

Beschreibung

Schloss Weissenstein in Pommersfelden wurde von Kurfürst und Fürstbischof Lothar Franz von Schönborn zwischen 1711 und 1718 als privates Schloss errichtet. Bis heute befindet sich das monumentale Gebäude im Besitz der Grafen von Schönborn und zählt zu den besterhaltenen Kulturdenkmälern Europas, da kein Krieg und keine Belagerung Schäden verursacht haben.

Neben berühmten Architekten wie Johann Dientzenhofer und Johann Lukas von Hildebrandt, wirkten hier auch weitere bekannte Künstler wie Giovanni Francesco Marcchini und Rudolf Byss.

Aufgrund der Sammelleidenschaft des Bauherren Lothar Franz befindet sich im Schloss auch eine der größten privaten Gemäldesammlungen Alter Meister, mit Werken von Rubens, van Dyck und anderen.

 

 

Ort auf der Karte

Aktuelle Position