Station: [683] Genfer Bibel


La Sainte Bible qui contient le Vieux et le Nouveau Testament; eine der ersten Bibeln mit Verszählung

1565; Genf: Henri Estienne; Folio; Ev. Französisch-Reformierte Gemeinde Frankfurt am Main

Ein Nachdruck der 1560 erstmals durch Jean Calvin (1509-1564)herausgegeben reformierten Bibel - die Übersetzung stammt von Pierre Robert Olivétan aus dem Jahr 1535. Seit 1552 enthalten französisch sprachige Bibeln erstmals überhaupt die Verszählung, angeregt von dem französischen Humanisten Robert Estienne. Die Bible de Genève ist die Bibel der Hugenotten - der französischen Protestanten.

Dies Genfer Bibel wurde 1643 der wallonischen Exilsgemeinde in Frankfurt am Main geschenkt. Bereits 1554 haben reformiert-calvinistische Glaubensflüchtlinge aus den Spanischen Niederlanden (heute: Belgien) in Frankfurt Zuflucht gesucht. Die frankophonen wallonischen Flüchtlinge gründeten eine eigene Gemeinde, die bis heute als Evangelisch Reformierte Gemeinde Frankfurt am Main besteht.