Abendvortrag am 12. Februar, 19.30 Uhr,  im Vortragssaal des Museums (Amalienstraße 6) Dr. Susanne Greiff, Mainz Rote Granate waren Bestseller im Fernhandel des frühen Mittelalters und auch bei der männlichen Einwohnerschaft Europas durchaus beliebt. Im Vortrag wird nicht nur beleuchtet, wie mit Hilfe von modernen naturwissenschaftlichen Analysen Südasien als Herkunftsort identifiziert wurde, sondern auch welche technisch raffinierten Kniffe bei der Herstellung der prachtvoll wirkenden granatverzierten Objekte zur Anwendung kamen. Zeitgenössische Schriftquellen runden den multidisziplinären Blick auf das Phänomen „Granat“ ab. Dr. Susanne Greiff leitet am Römisch-Germanischen Zentralmuseum in Mainz den Kompetenzbereich „Naturwissenschaftliche Archäologie“ und wird in Ihrem Vortrag einen buchstäblichen Einblick in Granate und Almandine geben.
12. Feb 2019 - 19:30
Humboldtstr 11
Weimar
99423
Deutschland

Aktueller Termin von "Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens"

Abendvortrag – Rote Edelgranate : Aspekte eines (fast) globalen Handels im frühen Mittelalter

12. Feb 2019 - 19:30 – 12. Jan 2019 - 21:00
Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens
Abendvortrag am 12. Februar, 19.30 Uhr,  im Vortragssaal des Museums (Amalienstraße 6)

Dr. Susanne Greiff, Mainz
Rote Granate waren Bestseller im Fernhandel des frühen Mittelalters und auch bei der männlichen Einwohnerschaft Europas durchaus beliebt. Im Vortrag wird nicht nur beleuchtet, wie mit Hilfe von modernen naturwissenschaftlichen Analysen Südasien als Herkunftsort identifiziert wurde, sondern auch welche technisch raffinierten Kniffe bei der Herstellung der prachtvoll wirkenden granatverzierten Objekte zur Anwendung kamen. Zeitgenössische Schriftquellen runden den multidisziplinären Blick auf das Phänomen „Granat“ ab.
Dr. Susanne Greiff leitet am Römisch-Germanischen Zentralmuseum in Mainz den Kompetenzbereich „Naturwissenschaftliche Archäologie“ und wird in Ihrem Vortrag einen buchstäblichen Einblick in Granate und Almandine geben.

Infos:
http://alt-thueringen.de/Veranstaltung/abendvortrag-rote-edelgranate-aspekte-eines-fast-globalen-handels-im-fruehen-mittelalter/?instance_id=271