Mit der Sonderausstellung zeigt das Museum einen bedeutenden, gleichwohl bisher nur wenig beachteten und ausgestellten Sammlungsbestand: europäische Fayencen der unterschiedlichsten Manufakturen und Länder vom 17. bis zum Ende des 19. Jahrhunderts. Der Bestand des Museums an Fayencen ist außergewöhnlich umfangreich und qualitativ herausragend. Seit der Gründung des Museums im Jahr 1874 wurden Fayencen kontinuierlich gesammelt, sodass die Kollektion heute ungefähr 500 Geschirre und rund 240 Fliesen nahezu aller im 17. und 18. Jahrhundert bedeutenden Manufakturen und Länder umfasst. Erst 2014 konnte eine 55 Objekte umfassende Sammlung französischer Fayencen des Ehepaares Lena und Dr. Jürgen Wittstock, Marburg, als Schenkung für das Museum erworben werden.
23. Nov 2017 - 00:00
Johannisplatz 5–11
Leipzig
04103
Germany

Current event for "Grassi Museum für Angewandte Kunst"

„DELFT PORCELAIN“. Europäische Fayencen

23. Nov 2017 - 00:00 – 06. May 2019 - 00:00
Grassi Museum für Angewandte Kunst

Mit der Sonderausstellung zeigt das Museum einen bedeutenden, gleichwohl bisher nur wenig beachteten und ausgestellten Sammlungsbestand: europäische Fayencen der unterschiedlichsten Manufakturen und Länder vom 17. bis zum Ende des 19. Jahrhunderts.

Der Bestand des Museums an Fayencen ist außergewöhnlich umfangreich und qualitativ herausragend. Seit der Gründung des Museums im Jahr 1874 wurden Fayencen kontinuierlich gesammelt, sodass die Kollektion heute ungefähr 500 Geschirre und rund 240 Fliesen nahezu aller im 17. und 18. Jahrhundert bedeutenden Manufakturen und Länder umfasst. Erst 2014 konnte eine 55 Objekte umfassende Sammlung französischer Fayencen des Ehepaares Lena und Dr. Jürgen Wittstock, Marburg, als Schenkung für das Museum erworben werden.

Infos:
http://www.grassimuseum.de/de/ausstellungen/rueckschau/delft-porcelain.html