Im Beiprogramm zur aktuellen Sonderausstellung "Das perfekte Pferd? Pferdebeurteilung im Wandel der Zeit" bietet das Deutsche Pferdemuseum öffentliche Führung durch die Ausstellung an. Begleitet von Christine Rüppell, wissenschaftliche Leiterin des DPM, erfahren die Besucherinnen und Besucher, wie sich die Suche nach dem perfekten Pferd über die Jahrhunderte gestaltet und verändert hat. Zudem hält die Ausstellungskuratorin zahlreiche Hintergrundinformationen zu den ausgestellten Objekten bereit. Seit wann und zu welchem Zweck beurteilt der Mensch das Pferd? Welche Kriterien und Maßstäbe werden zugrunde gelegt? Wie hat sich die Beurteilung gewandelt? Welche Schönheitsideale gibt es und wie haben sie sich über die Jahrhunderte verändert? Wozu dienen die Kunstwerke von Pferdemalern? Und welchen Grund hatte es, dass Künstler Pferde oft im Seitenbild gemalt haben? Die Ausstellung gibt Antwort auf diese und viele anderer Fragen und zeigt auch auf, ob die jahrhundertelange Suche am Ende zu einer einheitlichen Vorstellung von dem „perfekten Pferd“ geführt hat. Weitere Infos und Termine zu den öffentlichen Führungen, den Familienführungen und dem weiteren Begleitprogramm erhalten Sie unter www.dpm-verden.de oder telefonisch unter 04231/807140. Termine: 02.10.19, 11 Uhr / 15.10.19, 16 Uhr Kosten: 6,- € pro Erwachsenen (Museumseintritt inklusive) Keine Anmeldung erforderlich
02. Oct 2019 - 11:00
Holzmarkt 9
Verden (Aller)
27283
Germany

Current event for "Deutsches Pferdemuseum"

„Die Suche nach dem perfekten Pferd“ - Öffentliche Führung durch die Ausstellung

02. Oct 2019 - 11:00 – 02. Oct 2019 - 12:00
Deutsches Pferdemuseum

Im Beiprogramm zur aktuellen Sonderausstellung "Das perfekte Pferd? Pferdebeurteilung im Wandel der Zeit" bietet das Deutsche Pferdemuseum öffentliche Führung durch die Ausstellung an. Begleitet von Christine Rüppell, wissenschaftliche Leiterin des DPM, erfahren die Besucherinnen und Besucher, wie sich die Suche nach dem perfekten Pferd über die Jahrhunderte gestaltet und verändert hat. Zudem hält die Ausstellungskuratorin zahlreiche Hintergrundinformationen zu den ausgestellten Objekten bereit.

Seit wann und zu welchem Zweck beurteilt der Mensch das Pferd? Welche Kriterien und Maßstäbe werden zugrunde gelegt? Wie hat sich die Beurteilung gewandelt? Welche Schönheitsideale gibt es und wie haben sie sich über die Jahrhunderte verändert?
Wozu dienen die Kunstwerke von Pferdemalern? Und welchen Grund hatte es, dass Künstler Pferde oft im Seitenbild gemalt haben? Die Ausstellung gibt Antwort auf diese und viele anderer Fragen und zeigt auch auf, ob die jahrhundertelange Suche am Ende zu einer einheitlichen Vorstellung von dem „perfekten Pferd“ geführt hat.

Weitere Infos und Termine zu den öffentlichen Führungen, den Familienführungen und dem weiteren Begleitprogramm erhalten Sie unter www.dpm-verden.de oder telefonisch unter 04231/807140.

Termine:

02.10.19, 11 Uhr / 15.10.19, 16 Uhr

Kosten:

6,- € pro Erwachsenen (Museumseintritt inklusive)

Keine Anmeldung erforderlich

Infos:
www.dpm-verden.de