Sonderausstellung vom 18. Mai bis 15. Juli 2018 im Museum Schloss Fürstenberg Die in Köln lebende Künstlerin hat einen ganz eigenwilligen Zugang zur Keramik entwickelt: Mit viel Witz und unendlicher Phantasie entwickelt sie gefundene Scherben zeichnerisch und malerisch weiter. So werden aus den Bruchstücken von Tassen, Tellern oder Kannen plötzlich Kopfbedeckungen, Badewannen oder Körperteile. Das Spiel der Transformation und Verfremdung ist von größtem Reiz. Ebenso wird die Gestaltung der Ausstellung ungewöhnlich sein, da sie sich als Intervention auch auf die Dauerausstellung und sogar den Manufaktur Werksverkauf erstrecken wird. Vernissage am 18. Mai 2018 mit Anwesenheit der Künstlerin.
18. May 2018 - 10:00
Meinbrexener Straße 2
Fürstenberg
37699
Deutschland

Aktueller Termin von "MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG"

KERAMIKS von Petra Weifenbach

18. May 2018 - 10:00 – 15. Jul 2018 - 18:00
MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG

Sonderausstellung vom 18. Mai bis 15. Juli 2018 im Museum Schloss Fürstenberg

Die in Köln lebende Künstlerin hat einen ganz eigenwilligen Zugang zur Keramik entwickelt: Mit viel Witz und unendlicher Phantasie entwickelt sie gefundene Scherben zeichnerisch und malerisch weiter. So werden aus den Bruchstücken von Tassen, Tellern oder Kannen plötzlich Kopfbedeckungen, Badewannen oder Körperteile. Das Spiel der Transformation und Verfremdung ist von größtem Reiz. Ebenso wird die Gestaltung der Ausstellung ungewöhnlich sein, da sie sich als Intervention auch auf die Dauerausstellung und sogar den Manufaktur Werksverkauf erstrecken wird.

Vernissage am 18. Mai 2018 mit Anwesenheit der Künstlerin.