Textilien in ihrer ganzen Vielfalt prägen seit Jahrzehnten die Arbeiten Gudrun Schmidts aus Limbach-Oberfrohna. Als künstlerisches Ausdrucksmittel gehen Stoffe, Fäden oder Fundstücke individuelle Verbindungen ein. Die Künstlerin setzt auf das freie, individuelle  Arbeiten, legt sich weder auf eine Technik, noch auf ein Material fest. Deutlich erkennbar sind  jedoch die jahrzehntelange Erfahrung mit verschiedenen textilen Techniken und die Lust am Experiment. Gudrun Schmidt bringt dabei Gefühle, Stimmungen, Erlebnisse und Erinnerungen zum Ausdruck. Die Titel ihrer Arbeiten geben Orientierung, regen zum Nachdenken an, lassen Raum für eigene Gedanken und Interpretationen. Schon während ihrer beruflichen Laufbahn leitete Gudrun Schmidt zum textilen Gestalten an und sucht auch heute noch als Leiterin der Gruppe Künstlerische Textilgestaltung Limbach-Oberfrohna gemeinsame Inspiration. In der Ausstellung im Esche-Museum werden neue, noch nicht gezeigte Arbeiten der Künstlerin präsentiert, daneben sind  Arbeiten ihrer Gruppenmitglieder  zu sehen.
17. Feb 2017
Sachsenstraße 3
Limbach-Oberfrohna
9212
Deutschland

Aktueller Termin von "Esche-Museum"

Textile Verbindungen. Künstlerische Wege mit Stoff, Garn und Farbe

Esche-Museum 17. Feb 2017 – 21. May 2017

Textilien in ihrer ganzen Vielfalt prägen seit Jahrzehnten die Arbeiten Gudrun Schmidts aus Limbach-Oberfrohna. Als künstlerisches Ausdrucksmittel gehen Stoffe, Fäden oder Fundstücke individuelle Verbindungen ein. Die Künstlerin setzt auf das freie, individuelle  Arbeiten, legt sich weder auf eine Technik, noch auf ein Material fest. Deutlich erkennbar sind  jedoch die jahrzehntelange Erfahrung mit verschiedenen textilen Techniken und die Lust am Experiment. Gudrun Schmidt bringt dabei Gefühle, Stimmungen, Erlebnisse und Erinnerungen zum Ausdruck. Die Titel ihrer Arbeiten geben Orientierung, regen zum Nachdenken an, lassen Raum für eigene Gedanken und Interpretationen. Schon während ihrer beruflichen Laufbahn leitete Gudrun Schmidt zum textilen Gestalten an und sucht auch heute noch als Leiterin der Gruppe Künstlerische Textilgestaltung Limbach-Oberfrohna gemeinsame Inspiration. In der Ausstellung im Esche-Museum werden neue, noch nicht gezeigte Arbeiten der Künstlerin präsentiert, daneben sind  Arbeiten ihrer Gruppenmitglieder  zu sehen.