Wer darf sich registrieren?
Registrieren dürfen sich momentan grundsätzlich nur Museumsmitarbeiter, die für die Datenpflege für ihr Museum autorisiert sind.

Entstehen für Museen Kosten für die Teilnahme bei museum.de?
Für Museen entstehen keinerlei Kosten. Optional können Sie für Ihr Museum ein Banner mieten, das sowohl auf der Website als auch auf der Startseite der App erscheint.

Worin besteht der Zusammenhang zwischen der Website und der App von museum.de?
Sie pflegen Ihre Stammdaten, Nachrichten, Termine und Bildergalerien über den geschützen Bereich von museum.de ein. Die Inhalte werden sowohl auf den öffentlichen Seiten der Website als auch über die App publiziert.

Wieviel Einarbeitung und Vorwissen wird für die Datenpflege benötigt?
Das System ist übersichtlich und bedienerfreundlich konzipiert. Sie benötigen keine speziellen Kenntnisse für die Datenpflege. Wenn Ihnen ein Text und ein Bild zu einer Ausstellung zur Verfügung steht, benötigen Sie für die Neuanlage des Termins bei museum.de ca. 2 Minuten inclusive dem Login.

Welcher ist der erste Schritt, um als Museum vom kostenlosen Angebot Gebrauch zu machen?
1. Registrieren Sie sich als Mitglied unter http://www.museum.de/register
2. Danach erhalten Sie eine Email mit einem Link zur Bestätigung.
3. Nun können Sie sich unter http://www.museum.de/login einloggen
4. Auf der rechten Seite klicken Sie auf „Bewerbung zur Administration eines Museums“
5. Prüfen Sie über das dort vorhandene Suchfeld, ob Ihr Museum bereits im System eingetragen ist, um einen doppelten Datensatz für Ihr Haus zu vermeiden.
6. Entsprechend wählen Sie dann links „Museum ist gelistet“ oder „Museum ist nicht gelistet“ für einen Neueintrag.
7. Abschließend erhalten Sie eine Email mit der Bitte, uns eine Drucksache (Visitenkarte o.ä.) zuzusenden, die Sie als autorisierten Museumsmitarbeiter ausweist. Eine Email von museum.de informiert Sie dann darüber, dass Sie die Informationen zum Museum über den angelegten Benutzerzugang einpflegen können.

Wann kommt die Erweiterung "Audioguide" für die App?
Der Audioguide kommt als kostenlose Erweiterung der App Anfang des Jahres 2015.

Gibt es die App auch für iOS?
Wir starten zunächst mit der Android-Variante. Eine iOS-Variante ist für das Frühjahr 2015 geplant. Soweit wir hierzu einen genauen Termine haben, werden wir diesen an dieser Stelle bekannt geben.