Kategorien
Ausstellungen

„Peter Lindbergh.
Untold Stories“

„Peter Lindbergh. Untold Stories“
Ein Portrait von Anna Blume

Das Düsseldorfer Museum Kunstpalast zeigt bis zum 27. September 2020 „Untold Stories“ von Peter Lindbergh. Über zwei Jahre lang hat er selbst die Werkschau – in Zusammenarbeit mit Thoaï Niradeth, verantwortlich für die Ausstellungsarchitektur (Peter Lindbergh Foundation, Paris), und Felicity Korn (Museum Kunstpalast, Düsseldorf) – kuratiert. Eröffnet wurde der Abend im Februar von Felix Krämer, dem Direktor des Kunstpalasts.

Die Ausstellung umfasst 140 Arbeiten: Landschaftsbilder, Stillleben, Auftragsarbeiten und die legendären Portraits der Supermodels; laut Lindbergh sieht man das „Best-of“ aus 40 Jahren seines Schaffens. Einige der Fotos sind bis dahin noch nie gezeigt worden. Dem Betrachter eröffnet sich ein neuer Blick auf Peter Lindberghs Œuvre. Der Auswahlprozess hatte für Lindbergh eine durchaus existentielle Dimension, deren war er sich bewusst: Im September 2019 – also kurz vor seinem Tod – hat er diese Arbeit als „Kampf auf Leben und Tod“ bezeichnet. (…)