Berlin

ArchiVistas – Spurensicherungen und Perspektiven in der Stiftung Deutsche Kinemathek

Die Deutsche Kinemathek in Berlin feiert ihr 60-jähriges Bestehen und hat zu diesem Anlass Filmschaffende, Künstler, Wissenschaftler und Schüler eingeladen, um ihre Visionen für die Zukunft des audiovisuellen Erbes zu erforschen. Dieses Jubiläum ist nicht nur eine Gelegenheit, auf sechs Jahrzehnte engagierter Arbeit zurückzublicken, sondern auch einen Blick in die vielversprechende Zukunft dieses einzigartigen Kulturinstituts […]

ArchiVistas – Spurensicherungen und Perspektiven in der Stiftung Deutsche Kinemathek Read More »

Lange Nacht der Museen im August 2023

Kunst, Kultur und eine abenteuerliche Entdeckungsreise – all das vereint die jährliche „Lange Nacht der Museen“. Ein faszinierendes Event, das die Türen zu einer Vielzahl von Museen öffnet und Besucher in die reiche Welt der Kunst und Geschichte eintauchen lässt. In diesem Blogbeitrag nehmen wir Sie mit auf eine außergewöhnliche Reise durch die Lange Nacht

Lange Nacht der Museen im August 2023 Read More »

Deutsches Historisches Museum eröffnet Dauerausstellung wieder

Ab Mittwoch, den 1. Juli 2020 eröffnet das Deutsche Historische Museum seine Dauerausstellung „Deutsche Geschichte vom Mittelalter bis zum Mauerfall“ im Zeughaus nach fast viermonatiger Schließung wieder. Der Eintritt ist dann für alle frei. Quelle: DHM-Pressemitteilung vom 30.Juni 2020 Bildnachweis: Jörg Zägel

Deutsches Historisches Museum eröffnet Dauerausstellung wieder Read More »

© Xenia Hausner, "Pure Cool", 2016

Xenia Hausner „This will have been another happy day !“ im PalaisPopulaire, Berlin

Xenia Hausner ”This will have been another happy day !“ Xenia Hausner stellt parallel zu der von André Heller neu inszenierten Richard-Strauss-Oper Der Rosenkavalier, für die sie das Bühnenbild gestaltet hat, zehn Gemälde im PalaisPopulaire neben der Staatsoper Unter den Linden aus.

Xenia Hausner „This will have been another happy day !“ im PalaisPopulaire, Berlin Read More »

Meeresrauschen und Tiefseeforschung im Deutschen Historischen Museum

Wer kennt nicht die Sehnsucht nach den unendlichen Weiten des Ozeans? Nach der ungebändigten Macht der Elemente oder dem Glitzern und Kräuseln der sanften Wogen? Und wer würde Gottfried Benn nicht aus tiefster Seele zustimmen, wenn er schreibt: Was schlimm ist – nachts auf Reisen Wellen schlagen hören und sich sagen, dass sie das immer

Meeresrauschen und Tiefseeforschung im Deutschen Historischen Museum Read More »

Der Museumsblog uses Accessibility Checker to monitor our website's accessibility.

Nach oben scrollen