Vor 150 Jahren am 1. April richtete der evangelische Pfarrer Ernst Friedrich Gottlieb Senckel (7. März 1836 - 29. Oktober 1912) in Hohenwalde, dem heutigen Ortsteil von Frankfurt (Oder), eine Schulsparkasse ein. Damit gilt er als Begründer des Schulsparens in Deutschland. An dieses Ereignis soll die Ausstellung im Museum Viadrina erinnern.   Senckel verfasste Artikel und Bücher zum Thema Sparen. 1877 wurden die ersten Sparbücher gedruckt; bereits zehn Jahre später waren 23.000 verbreitet. Seine Verdienste wurden im Jahr 1906 mit der Überreichung des Roten Adlerordens der Klasse IV“ durch Kaiser Wilhelm II. König von Preußen gewürdigt.
09. Mar 2017 - 00:00
Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 11
Frankfurt (Oder)
15230
Germany

Current event for "Museum Viadrina"

Sonderausstellung: Pfarrer Ernst Senckel: „Vater des deutschen Schulsparens“

09. Mar 2017 - 00:00 – 06. Aug 2017 - 00:00
Museum Viadrina

Vor 150 Jahren am 1. April richtete der evangelische Pfarrer Ernst Friedrich Gottlieb Senckel (7. März 1836 - 29. Oktober 1912) in Hohenwalde, dem heutigen Ortsteil von Frankfurt (Oder), eine Schulsparkasse ein. Damit gilt er als Begründer des Schulsparens in Deutschland. An dieses Ereignis soll die Ausstellung im Museum Viadrina erinnern.

 

Senckel verfasste Artikel und Bücher zum Thema Sparen. 1877 wurden die ersten Sparbücher gedruckt; bereits zehn Jahre später waren 23.000 verbreitet. Seine Verdienste wurden im Jahr 1906 mit der Überreichung des Roten Adlerordens der Klasse IV“ durch Kaiser Wilhelm II. König von Preußen gewürdigt.