Current News from: "Heimatmuseum Duderstadt"

Der etwas andere Kunstführer durch den „Eichsfelder Dom“ - die Basilika St. Cyriakus Duderstadt

19. Dec 2019
Heimatmuseum Duderstadt

Sandra Kästner: St. Cyriakus. Katholische Pfarrkirche Duderstadt. Architektur und Ausstattung.

Neue Fotos, ein Lageplan und kurze Texte führen den interessierten Besucher durch die Basilika St. Cyriakus. Es geht um Geschichte und Geschichten, die die Architektur und die Ausstattungsstücke erzählen.

Allgemein hin wurden Figuren, Altäre oder die Architektur ursprünglich nicht allein als Kunstwerke wertgeschätzt. Die Ausstattung diente vielmehr der mittelalterlichen Frömmigkeitspraxis. Das Seelenheil und der Glaube an das Leben nach dem Tod stattete die Kirchen reich aus, nicht die Vorstellung von Kunst, die wir heute auf die Gegenstände applizieren. Somit ist St. Cyriakus, wie auch andere Kirchen, ein Palimpsest – im übertragenen Sinn ein immer wieder überschriebenes Konstrukt und letztlich ein gewachsenes Abbild des gelebten Glaubens.

Mit dem neuen Farb- und Lichtkonzept und der Renovierung im Jahr 2016 erstrahlt der Innenraum der Basilika St. Cyriakus hell und freundlich. Das Erscheinungsbild hat sich damit stark verändert. Bisher ist die Kirche verschiedentlich in der Literatur präsent, jedoch gehörte sie in den Schriften immer in den Kontext mehrerer behandelter Bauten. Nun wird der St. Cyriakus-Kirche erstmals eine eigene Publikation zu Teil. Schwerpunkte liegen dabei in der Darstellung und Heraushebung architektonischer und kunsthistorischer Besonderheiten. 

Der kleine Band geht über das gewöhnliche Kirchenführer-Format hinaus, bringt neue wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse zu Tage und zeigt in höchster fotografischer Qualität und innovativem Design ein modernes Buch, welches nicht nur den Kirchen-, Kultur- und Kunstinteressierten begeistert. Für jeden Besucher ist dies ein wunderbares Werk zur Orientierung in der Kirche und bei einem aufmerksamen Rundgang durch die Kirche. Auf 70 Seiten stellt die Publikation sehr anschaulich eine breite Anzahl der Werke in kurzen Texten vor, verortet diese mit Zeitangaben und in einen Lageplan.

Im Auftrag der Pfarrgemeinde St. Cyriakus und des Bistums Hildesheim rückt der neue Kunstführer die Propsteikirche in den aktuellen kulturhistorischen Kontext. Es ist an der Zeit auf den Stellenwert der 2015 zur Basilika Minor erhobenen Propsteikirche und vor allem auf die herausragende Ausstattung einzugehen. Diese ist in ihrem Umfang und ihrer Qualität der Objekte eine Besonderheit für das Eichsfeld, die Region Südniedersachsen und darüber hinaus. Einerseits finden sich hier hochrangige Werke aus dem mitteldeutschen Raum, andererseits Werke, die ganz explizit das Eichsfeld in seiner Kunstfertigkeit vertreten.

Die Kunsthistorikerin und Autorin Sandra Kästner bereichert mit aktueller Forschung bisher Verfasstes um konkretere Angaben und neue Erkenntnisse.

Visit the cultural regions of germany

All regions
All regions

Advertisement