Station: [201] Stricknadeln aus Bergkristall aus dem 18. Jahrhundert aus England

  • Hexenmuseum Schweiz

Stricknadeln aus Bergkristall aus dem 18. Jahrhundert aus England Diese Stricknadeln wurden wie Zauberstäbe eingesetzt. Der Bergkristall gilt als kraftvoller, reiner Quarzstein, welcher Energien bündelt, speichert und weiterzuleiten vermag. Daher konnte während dem Stricken Energie & Zauber durch die Hände, über die Stricknadeln in das gestrickte Kleidungsstück geleitet werden. Es wurde dabei auch auf die Farbe der Wolle geachtet. Blau für Glück und Gesundheit, rot für Mut, gelb für geistige Wendigkeit, schwarz als Bannung & Schutz, orange für Gerechtigkeit, grün für finanziellen Erfolg & gute Geschäfte, rosa für Freundschaft, Liebe & die Ehe.