Station: [506] Poseidon- Gott des Meeres

  • Hexenmuseum Schweiz

Poseidon- Gott des Meeres Er erhebt Stürme oder beruhigt das Meer nach Belieben, kontrolliert Erdbeben und zähmt Pferde besonders für Rennen. Er leitet Spiele und Wettbewerbe aller Art. Sohn von Kronos und Rhea (Cybele). Die alten Griechen waren begeisterte Seefahrer und Liebhaber des Meeres im Gegensatz zu den Römern, die ihn als Neptun kannten und wenig Liebe zum Meer hatten. Nur Poseidon, von allen Göttern und Menschen, hatte keine Angst vor den Gorgonen und liebte Medusa in Athenas Tempel. Er teilte auch Fischopfer mit Hekate. Poseidon fühlte sich auch Demeter sehr zugetan und als sie sich in eine Stute verwandelte, um ihn zu täuschen, verwandelte er sich in einen Hengst und fing sie.