Station: [704] Zauber der Ähnlichkeit

  • Hexenmuseum Schweiz

Zauber der Ähnlichkeit Im Volksglauben war die Vorstellung weit verbreitet, dass zwischen äußerlich ähnlichen Dingen auch eine Verbundenheit („Sympathie“) bestehen müsse. Daher versuchte man, Beschwerden mit formverwandten Mitteln zu begegnen. Eine Fortsetzung mit wissenschaftlicher Verbrämung fand der Analogiezauber in der Signaturenlehre.