Die künstlerische Welt von Adelheid Fuss ist Schwarzweiß, und das ganz im positiven Sinne. Ihre Bildsprache ist vielfältig und voller Bewegung, Harmonie und Dualismus. Statische Elemente wie Landkarten werden auf Transparentpapier gedruckt, überlagern sich und fangen an zu flimmern. Figuren verschmelzen zu vierbeinigen Wesen, die weder vor noch zurück können und doch harmonisch miteinander wanken. Egal ob in der (Druck-)Grafik oder Bildhauerei, in jedem Moment steht der Mensch im Mittelpunkt der Betrachtungen. Sie sieht den Menschen als Wesen, das keinen festen Ort in der Welt hat, sondern seinen Platz immer neu finden muss. Dieses Immer-Neu-Finden wird in ihren Skulpturen für den Betrachter erfahrbar. Die Künstlerin gibt keine universal gültige Position ihrer Figuren vor ‒ sie überlässt es jedem selbst, eine eigene Stellung zu finden und diese bei Bedarf spielerisch zu verändern. (Maren Marzilger) Eine Ausstellung des Kunstkreises Tuttlingen e.V
29. Feb 2020 - 00:00
Rathausstr 7
Tuttlingen
78532
Germany

Current event for "Galerie Tuttlingen"

ADELHEID FUSS - Spielfeld

29. Feb 2020 - 00:00 – 29. Mar 2020 - 00:00
Galerie Tuttlingen

Die künstlerische Welt von Adelheid Fuss ist Schwarzweiß, und das ganz im
positiven Sinne. Ihre Bildsprache ist vielfältig und voller Bewegung, Harmonie
und Dualismus.
Statische Elemente wie Landkarten werden auf Transparentpapier gedruckt,
überlagern sich und fangen an zu flimmern. Figuren verschmelzen zu vierbeinigen
Wesen, die weder vor noch zurück können und doch harmonisch miteinander
wanken. Egal ob in der (Druck-)Grafik oder Bildhauerei, in jedem Moment
steht der Mensch im Mittelpunkt der Betrachtungen. Sie sieht den Menschen
als Wesen, das keinen festen Ort in der Welt hat, sondern seinen Platz immer
neu finden muss. Dieses Immer-Neu-Finden wird in ihren Skulpturen für den
Betrachter erfahrbar. Die Künstlerin gibt keine universal gültige Position ihrer
Figuren vor ‒ sie überlässt es jedem selbst, eine eigene Stellung zu finden und
diese bei Bedarf spielerisch zu verändern. (Maren Marzilger)

Eine Ausstellung des Kunstkreises Tuttlingen e.V

Infos:
www.galerie-tuttlingen.de