Katharina Wibmer konzipiert für die Q Galerie für Kunst Videoarbeiten mit Bezug zu Schorndorf und der Rems. Mitten in Schorndorf macht sie das Element Wasser erlebbar: Die Besuchenden können virtuell eintauchen und über die Bedeutung des Wassers in unserer Umwelt reflektieren. Durch einen Wechsel des Blickwinkels bricht Katharina Wibmer in ihren Arbeiten mit einfachen Mitteln alltägliche Sehgewohnheiten. Sie nehmen die Betrachtenden in eine 'verkehrte Welt' mit, wobei zwar Objekte und Landschaften wiedererkennbar sind, aber durch andere Perspektiven neue Assoziationsmöglichkeiten und Erlebniswelten geschaffen werden. Die reale Welt wird auf den Kopf gestellt, zerlegt, neu angeordnet und konstruiert, die Gesetze der Schwerkraft scheinen aufgehoben. Gegensätze vereinen sich und bilden eine surreale Welt in einer Mischung aus Ironie und Trauma. Das Spannungsfeld zwischen Ideal und Realität, zwischen Idee und Materie birgt eine Vielfalt von einzigartigen, rätselhaften Momenten, deren kritischer und humorvoller Betrachtung sich Katharina Wibmer auf spielerische Weise mit ihren Arbeiten widmet und damit die Fantasie der Betrachtenden herausfordert. Katharina Wibmer (geb.1966) lebt und arbeitet als Videokünstlerin und Musikerin in Ludwigsburg. Vernissage Montag, 16. September 2019, 20 Uhr Führungen Sonntag, 6. Oktober 2019, 15 Uhr Sonntag, 17. November 2019, 15 Uhr Kunst-Happen Kurzführung + Imbiss Donnerstag, 3. Oktober 2019, 12.15 Uhr Donnerstag, 7. November 2019, 12.15 Uhr Gespräche über Kunst Eberhard Abele im Gespräch mit Katharina Wibmer Sonntag, 29. September 2019, 18 Uhr
17. Sep 2019 - 00:00
Karlstraße 19
Schorndorf
73614
Germany

Current event for "Q Galerie für Kunst Schorndorf"

Katharina Wibmer - Raum im Fluss

17. Sep 2019 - 00:00 – 17. Nov 2019 - 00:00
Q Galerie für Kunst Schorndorf

Katharina Wibmer konzipiert für die Q Galerie für Kunst Videoarbeiten mit Bezug zu Schorndorf und der Rems. Mitten in Schorndorf macht sie das Element Wasser erlebbar: Die Besuchenden können virtuell eintauchen und über die Bedeutung des Wassers in unserer Umwelt reflektieren. Durch einen Wechsel des Blickwinkels bricht Katharina Wibmer in ihren Arbeiten mit einfachen Mitteln alltägliche Sehgewohnheiten. Sie nehmen die Betrachtenden in eine 'verkehrte Welt' mit, wobei zwar Objekte und Landschaften wiedererkennbar sind, aber durch andere Perspektiven neue Assoziationsmöglichkeiten und Erlebniswelten geschaffen werden. Die reale Welt wird auf den Kopf gestellt, zerlegt, neu angeordnet und konstruiert, die Gesetze der Schwerkraft scheinen aufgehoben. Gegensätze vereinen sich und bilden eine surreale Welt in einer Mischung aus Ironie und Trauma. Das Spannungsfeld zwischen Ideal und Realität, zwischen Idee und Materie birgt eine Vielfalt von einzigartigen, rätselhaften Momenten, deren kritischer und humorvoller Betrachtung sich Katharina Wibmer auf spielerische Weise mit ihren Arbeiten widmet und damit die Fantasie der Betrachtenden herausfordert.

Katharina Wibmer (geb.1966) lebt und arbeitet als Videokünstlerin und Musikerin in Ludwigsburg.

Vernissage
Montag, 16. September 2019, 20 Uhr

Führungen
Sonntag, 6. Oktober 2019, 15 Uhr
Sonntag, 17. November 2019, 15 Uhr

Kunst-Happen Kurzführung + Imbiss
Donnerstag, 3. Oktober 2019, 12.15 Uhr
Donnerstag, 7. November 2019, 12.15 Uhr

Gespräche über Kunst
Eberhard Abele im Gespräch mit Katharina Wibmer
Sonntag, 29. September 2019, 18 Uhr

Infos:
https://www.q-galerie.de/ausstellungen/vorschau/wibmer-raum-im-fluss.html