Freitag, 28. Februar 2020, 19 Uhr, Beeskow Burgschreiber Stefan Hornbach hat sie in Beeskow wiederentdeckt – die Liebe zum Brief. Jeden Tag greift er zum Kugelschreiber und bringt ein paar persönliche Zeilen zu Papier. Doch hat diese analoge Form der Kommunikation in Zeiten von E-Mail und Social Media überhaupt noch eine Zukunft? Auch darum soll es an diesem Abend gehen – mit einer Lesung des Burgschreibers, einem Exkurs von Dr. Hannah Lotte Lund, Direktorin des Kleist-Museums, unter anderem zur Korrespondenz des Dramatikers Heinrich von Kleist, historischen Briefen aus dem Kreisarchiv – und Ihren eigenen Lieblingsbriefen, für die wir gern das Podium öffnen. Eintritt: 5,- Euro, keine Ermäßigung Ort: Burg Beeskow, Frankfurter Str. 23, 15848 Beeskow Eine gemeinsame Veranstaltung von Burg Beeskow und Kleist-Museum.
28. Feb 2020 - 19:00
Faberstr. 6-7
Frankfurt (Oder)
15230
Germany

Current event for "Kleist-Museum"

Lesung und Gespräch: Ab die Post! – In Briefen durch die Zeit

28. Feb 2020 - 19:00 – 28. Feb 2020 - 20:30
Kleist-Museum

Freitag, 28. Februar 2020, 19 Uhr, Beeskow

Burgschreiber Stefan Hornbach hat sie in Beeskow wiederentdeckt – die Liebe zum Brief. Jeden Tag greift er zum Kugelschreiber und bringt ein paar persönliche Zeilen zu Papier. Doch hat diese analoge Form der Kommunikation in Zeiten von E-Mail und Social Media überhaupt noch eine Zukunft? Auch darum soll es an diesem Abend gehen – mit einer Lesung des Burgschreibers, einem Exkurs von Dr. Hannah Lotte Lund, Direktorin des Kleist-Museums, unter anderem zur Korrespondenz des Dramatikers Heinrich von Kleist, historischen Briefen aus dem Kreisarchiv – und Ihren eigenen Lieblingsbriefen, für die wir gern das Podium öffnen.

Eintritt: 5,- Euro, keine Ermäßigung

Ort: Burg Beeskow, Frankfurter Str. 23, 15848 Beeskow

Eine gemeinsame Veranstaltung von Burg Beeskow und Kleist-Museum.

Infos:
https://www.kleist-museum.de/kleist-museum/veranstaltungen/