Current News from: "Weserrenaissance-Museum Schloss Brake"

Im Dienst des Kaisers - Graf Simon VI. zur Lippe

05. Jan 2015
Weserrenaissance-Museum Schloss Brake

Graf Simon VI. zur LIppe (1554-1613) war ein heller Trabant im Universum Kaiser Rudolfs II. Er zählte zu den herausragenden Persönlichkeiten seiner Zeit. Sprachgewandtheit, umfassende Bildung und ein umgängliches Wesen  ermöglichten ihm die glanzvolle Karriere als Diplomat am Kaiserhof in Prag. Simon verhandelte in den nördlcihen Niederlanden, um den tiefen Graben zu überbrücken, der sich vor dem Ausbruch des Dreißigjährigen Krieges zwischen Katholiken und Protestanten auftat. Seine Interesssen glichen jenen des Kaisers, dessen Sammlungen er durch Gemälde und Kuriositäten bereicherte, die er in den Niederlanden erwarb. Wie Rudolf gab sich auch Simon gern den Künsten und Wissenschaften in ungestörter Umgebung hin. Er malte, förderte Musik, Alchemie, Astronomie und andere Wissenschaften, wie seine bemerkenswerte BIbliothek bestätigt.

Michael Bischoff, Heiner Borggrefe, Vera Lüpkes, Rolf Schönlau: Im Dienst des Kaisers - Graf Simon VI. zur Lippe, Lemgo 2014, 144 S. (Format 21 x 14,8 cm), 89 Farbabb., ISBN 978-3-945776-01-8
€ 7,95

Advertisement