Current News from: "Ägyptisches Museum - Georg Steindorff - der Universität Leipzig"

"Heliopolis shines on TV"

10. Jul 2020
Ägyptisches Museum - Georg Steindorff - der Universität Leipzig

Ort der Schöpfung und Mittelpunkt des Sonnenkultes – Heliopolis war für mehr als zwei Jahrtausende einer der kulturellen und religiösen Zentren des Alten Ägypten. Heute liegt die einstige Kultstätte unter der Landeshauptstadt Kairo verborgen. Seit 2012 arbeitet ein ägyptisch-deutsches Grabungsteam unter der Leitung von Dr. A. Ashmawy und PD Dr. D. Raue daran, die Architektur und die Baugeschichte des wichtigsten Sonnentempels Ägyptens zu erforschen und zu rekonstruieren. Nähere Informationen können der Projekt-Homepage (http://www.heliopolisproject.org/) entnommen werden.

Im vergangenen Jahr wurde das Grabungsteam von Dreharbeiten begleitet. Das Ergebnis ist ein deutsch-italienischer ZDF-Dokumentarfilm aus der Regie von Christiane Streckfuß, der die aktuellen Grabungsergebnisse sehr anschaulich präsentiert und durch wissenschaftliche Interviews detaillierte Informationen zur Entstehung dieser bedeutenden Tempelanlage bietet. Die Dokumentation ist bis zum 09. August in der ARTE-Mediathek jederzeit einsehbar: https://www.arte.tv/de/videos/089048-000-A/die-sonnenstadt-der-pharaonen/. Die Termine der TV-Ausstrahlungen finden Sie auf Arte, ARD und ZDF.

Und noch mehr Heliopolis:

Aktuell befindet sich im Ägyptischen Museum –Georg Steindorff– der Universität Leipzig die Sonderausstellung „Heliopolis – Kultzentrum unter Kairo“, welche noch bis zum 09. August diesen Jahres besichtigt werden kann (https://www2.gko.uni-leipzig.de/aegyptisches-museum/besuch/sonderausstellung-1701-09082020-verlaengert.html). Hier haben Besucher und Besucherinnen die Möglichkeit, sich über das Grabungsgeschehen zu informieren und Exponate aus der Sonnenstadt, die vom Ägyptischen Museum und Papyrussammlung Berlin als Leihgabe dankenswerterweise zur Verfügung gestellt wurden, zu bestaunen.

  • Öffnungszeiten: Di – Fr 13:00 – 17:00 Uhr, Sa – So 10:00 – 17:00 Uhr
  • Preise: 5 EURO (regulär), 3 EURO (ermäßigt), 10 EURO (Familie)

Advertisement