Kategorien
Ausstellungen

„Verrückt nach
Angelika Kauffmann“
verlängert bis
12. Juli 2020

Pressemitteilung Museum Kunstpalast Düsseldorf, Mai 2020

KUNSTPALAST
Ehrenhof 4-5, 40479 Düsseldorf
www.kunstpalast.de

Mit „Verrückt nach Angelika Kauffmann“ widmet der Kunstpalast der berühmtesten Künstlerin im Zeitalter der Aufklärung und Empfindsamkeit eine große Überblicksausstellung. Unter den etwa 100 Gemälden, Zeichnungen und Skulpturen werden etliche erstmals öffentlich gezeigt. Auch Druckgrafik und Kunsthandwerk nach Motiven der Künstlerin lassen eine Zeit aufleben, in der es hieß: „The whole World is angelicamad“ –„Die ganze Welt ist verrückt nach Angelika“.

Kategorien
Ausstellungen

Xenia Hausner „This will have been another happy day !“ im PalaisPopulaire, Berlin

Xenia Hausner ”This will have been another happy day !“

Xenia Hausner stellt parallel zu der von André Heller neu inszenierten Richard-Strauss-Oper Der Rosenkavalier, für die sie das Bühnenbild gestaltet hat, zehn Gemälde im PalaisPopulaire neben der Staatsoper Unter den Linden aus.

Kategorien
Magazin

”Kultur mit Genuss“ – Ein Winter-Special vom Herausgeber des Magazin museum.de

Im November 2019 ist die Erstausgabe von ”Kultur mit Genuss“, eine Parallelausgabe des Magazin museum.de,  erschienen. Dieses exklusive Magazin ist den Themen Kultur und Genuss gewidmet.

Kategorien
Museumswelt

Gérard Uféras „A Day in the Museum“

Gérard Uféras “A Day in the Museum”
A Portrait by Anna Blume

“A Day in the Museum” was first shown this spring in the Multimedia Art Museum in Moscow as part of the XI Moscow International Biennale “Fashion and Style in Photography”. The exhibition was curated by Olga Sviblova – the founder and director of MAMM – and was a great success with audiences and the press: over 80,000 visitors to the museum saw these photographs. Immediately after the opening of the exhibition, Gérard Uféras held a masterclass in the museum.

Gérard Uféras is one of the most important photographers in France today. He has been working with the newspaper Libération since 1984. His photographs, which are almost exclusively in black and white, are regularly published in renowned newspapers and magazines such as Le Monde, Time Magazine, The New York Times, L’Express, Beaux Arts Magazine, Madame Figaro, Paris Match, Corriere della Sera and The Independent Magazine. His pictures are represented in the most important collections including the National Gallery in London, the Maison Européenne de la Photographie and the Bibliothèque nationale de France in Paris, the Musée de l’Elysée in Lausanne and the Multimedia Art Museum in Moscow. Gérard Uféras has been honored with the World Press Photo Award.