Museum Kloster und Kaiserpfalz Memleben

Thomas-Müntzer-Str. 48, 06642 Kaiserpfalz OT Memleben, Deutschland

Wo Sie uns finden:

Straße
Thomas-Müntzer-Str. 48
PLZ/Ort
06642 Kaiserpfalz OT Memleben
Land
Deutschland
Telefon
034672 / 60274
Fax
034672 / 93409

Web
http://www.kloster-memleben.de
E-Mail
info@kloster-memleben.de
Öffnungszeiten
Mo: 10:00 – 18:00
Di: 10:00 – 18:00
Mi: 10:00 – 18:00
Do: 10:00 – 18:00
Fr: 10:00 – 18:00
Sa: 10:00 – 18:00
So: 10:00 – 18:00


Weitere Öffnungszeiten
Vom 1. November 2021 bis 12. März 2022 sind die Ausstellungsbereiche geschlossen. Die Außenanlage kann dennoch innerhalb der Öffnungszeiten besichtigt werden.
Standard-Eintrittspreis
8 €
Eintritt
Gruppen ab 20 Personen erhalten den ermäßigten Eintrittspreis von 7 €

Kartenzahlung (EC, Kreditkarte)
Zahlung mit EC-Karte und Kreditkarte möglich

Kinder
5 €

Familien
20 € (2 Erwachsene + bis 4 Kinder)

Studenten
5 €

Behinderte
7 €

Jahreskarte
18 €

Beschreibung

Als einstiger Aufenthaltsort König Heinrichs I. und Kaiser Ottos des Großen besitzt Memleben noch heute eine große Anziehungskraft. Das Museum befindet sich in der Anlage eines ehemaligen Benediktinerklosters, dass Otto II. nach dem Tod seines Vaters stiftete. Neben der atemberaubenden Architektur, vermitteln verschiedene Ausstellungen mit interaktiven Stationen die facettenreiche Geschichte Memlebens. Diese Kombination macht einen Besuch des Museums Kloster und Kaiserpfalz Memleben für Kinder und Erwachsene gleichermaßen zu einer erlebnisreichen Zeitreise.

Ausstellungen:

Zurück in die Vergangenheit – Baugeschichte virtuell erleben
Wenn der Kaiser stirbt – Der Herrschertod im Mittelalter
Benediktineralltag im Mittelalter
Skriptorium – Buchherstellung in ottonischer Zeit
Spuren der Vergangenheit – Archäologische Grabungsfunde von Memleben
Wissen + Macht.Der heilige Benedikt und die Ottonen

Ort auf der Karte

Service

Besondere pädagogische Angebote für


Familien mit Kindern
Ein Klosterquiz macht den Museumsbesuch für die kleinen Gäste zu einer Erkundungstour mit einer kleiner Überraschung zum Abschluss. In den Ferien finden regelmäßig 90-minütige Programme zur spielerischen Wissensvermittlung rund um das Thema Klosterleben statt. An jedem ersten Samstag im Monat führen Schüler durch die Ausstellung und erklären einen speziellen Aspekt der Geschichte des Klosters Memleben.
Jugendliche, Schüler
Schulklassen und private Gruppen erleben das museumspädagogische Programm "Lebendiges Kloster" als besondere Zeitreise. Kleidung, Speisung und Arbeitsaufgaben aus dem mittelalterlichen Klosteralltag lassen Geschichte lebendig werden.
Erwachsene
Von März bis Oktober findet jeden Samstag 11:30 Uhr eine Führung durch die Klosteranlage statt.
Menschen mit Behinderung
Barrierefreier Zugang zum Besucherzentrum mit Behinderten-WC, zum Außengelände und Teilen der Ausstellungen. Nicht alle Ausstellungsbereiche sind aktuell barrierefrei zu erreichen.

Anreise


Pkw-Parkplatz
Ausreichend Parkplätze vorhanden.
Bus-Parkplatz
Busparkplatz ca. 50 m vom Haupteingang entfernt.
Anbindung ÖPNV
Aus Naumburg Hauptbahnhof (mit ICE-Halt) fahren Sie weiter mit der Burgenlandbahn bis Nebra und von dort mit dem Bus (Kupfer-Wein-Linie) bis Memleben. Die Bushaltestelle befindet sich direkt vor dem Kloster. Die Fahrzeit von Naumburg Hauptbahnhof beträgt eine Stunde. Folgender Link hilft Ihnen bei der Zusammenstellung Ihrer individuellen Reiseroute: http://www.starker-nahverkehr.de/

Unser Museum verfügt über


Schließfächer
Schließfächser sind vorhanden.
Baby-Wickelräume
Babywickelraum im Besucherzentrum vorhanden
WLAN
Kostenfreies WLAN vorhanden.
Audioguide
Der Audioguide ist im Eintrittspreis enthalten.
Cafe/Restaurant
Auf dem Gelände befindet sich das Neue Refektorium für eine kleine Stärkung mit Klostersuppe oder frisch gebackenem Kuchen. Geöffnet Di-Do und Sa-So von 11:00-17:00 Uhr. Wenn das Cafè geschlossen hat, finden Sie eine Erfrischung an der Kaffeestation zur Selbstbedienung an der Klosterpforte.
Museumsshop
Im Besucherzentrum Klosterpforte befindet sich der Museumsshop. Hier finden Sie eine reiche Auswahl an Fachliteratur und Geschenkbüchern. Besondere Produkte wie Klosterhonig, Klosterwein aus dem klostereigenen Weinberg oder stilvoller Silberschmuck können erworben werden.
Hinweis bzgl. Haustiere (ggf. Hundebetreuung am Ort)
Hunde dürfen kostenfrei auf das Außengelände, jedoch nicht in die Ausstellungsräume mitgenommen werden.
Führungen und Gruppenangebote
Führungen nach vorheriger Anmeldung sehr gerne möglich. Das Angebot variiert von allgemeinen Klosterführungen, über Kinderführungen bis hinzu Fachführungen durch die Ausstellungsbereiche.

Sonstiges


Es ist ein Fahrradabstellraum vorhanden und eine E-Bike-Ladestation.

Alben

Museums-News

Termine

Videos