Anna McCarthy präsentiert ihre erste „Bloodless Boutique“: In dieser Edel-Boutique wird mit Fleischermänteln gehandelt, die Verkäufer*innen kommunizieren als Medien mit problematischen Handtaschen, filmisch, installativ, malerisch und performativ kulminieren hier vielschichtige Recherchen über sozialkritische Themen zu einem ganzen Stockwerk voller humorvoller begehbarer Mikrokosmen. Die blutlose Revolution ist nah! Fürchtet Euch nicht! In München, Berlin, Los Angeles, Amsterdam und vielen anderen Städten hat sie schon ihre Kunst ausgestellt. McCarthy ist bekannt für ihren humorvollen Umgang mit sozialkritischen Themen. „Bloodless Boutique“ ist eine vielschichtige multimediale Installation. Gezeigt werden ältere Werke (Installationen, Bilder, Filme, …) und ganz neue, zum Teil ortsspezifische Arbeiten, zu denen der Ausstellungsort und seine Themen die Künstlerin inspiriert haben. Unter anderem wird ein neuer und bisher noch nie gezeigter Film zu sehen sein und auch dem Sammlungsarchiv in den Gedärmen des Vogtshauses hat Anna McCarthy einen Besuch abgestattet und spannende Fundstücke zu Tage gefördert.
14. Nov 2019 - 00:00
Marktplatz 27
Böblingen
71032
Germany

Current event for "Deutsches Fleischermuseum Böblingen"

Anna McCarthy: „Bloodless Boutique“

14. Nov 2019 - 00:00 – 01. Nov 2020 - 00:00
Deutsches Fleischermuseum Böblingen

Anna McCarthy präsentiert ihre erste „Bloodless Boutique“: In dieser Edel-Boutique wird mit Fleischermänteln gehandelt, die Verkäufer*innen kommunizieren als Medien mit problematischen Handtaschen, filmisch, installativ, malerisch und performativ kulminieren hier vielschichtige Recherchen über sozialkritische Themen zu einem ganzen Stockwerk voller humorvoller begehbarer Mikrokosmen. Die blutlose Revolution ist nah! Fürchtet Euch nicht! In München, Berlin, Los Angeles, Amsterdam und vielen anderen Städten hat sie schon ihre Kunst ausgestellt. McCarthy ist bekannt für ihren humorvollen Umgang mit sozialkritischen Themen. „Bloodless Boutique“ ist eine vielschichtige multimediale Installation. Gezeigt werden ältere Werke (Installationen, Bilder, Filme, …) und ganz neue, zum Teil ortsspezifische Arbeiten, zu denen der Ausstellungsort und seine Themen die Künstlerin inspiriert haben. Unter anderem wird ein neuer und bisher noch nie gezeigter Film zu sehen sein und auch dem Sammlungsarchiv in den Gedärmen des Vogtshauses hat Anna McCarthy einen Besuch abgestattet und spannende Fundstücke zu Tage gefördert.

Infos:
https://fleischermuseum.boeblingen.de/