Seit jeher hat sich der Austausch der Kulturen auf ihre Kunst, auf ihr Kunsthandwerk und Design ausgewirkt. Globalisierung ist keineswegs allein ein Kennzeichen unserer Zeit, denn schon vor Jahrhunderten haben nicht nur Menschen, sondern auch Kunstobjekte Landesgrenzen und Kontinente überwunden und eine „neue Heimat“ gefunden. Hier trafen sie auf ein anderes Verständnis, oftmals auch auf Missverständnis. Zusammen mit den Kunstwerken waren und sind auch deren Formen, Dekore und Techniken einer Transformation unterworfen. Das jeweils Fremde inspiriert und führt zu künstlerischer Auseinandersetzung, die von der freien Ergänzung über eine Neuinterpretation bis zur Umdeutung führen kann. Historische, moderne und zeitgenössische Beispiele zeigen, dass in den letzten Jahrhunderten genauso wie in unserer heutigen, immer vernetzteren Welt Kunst und Design ohne transkulturelle Begegnungen nicht denkbar sind.
10. Jun 2021 - 00:00
Johannisplatz 5–11
Leipzig
04103
Germany

Current event for "Grassi Museum für Angewandte Kunst"

CULTURAL AFFAIRS. Kunst ohne Grenzen

10. Jun 2021 - 00:00 – 03. Oct 2021 - 00:00
Grassi Museum für Angewandte Kunst

Seit jeher hat sich der Austausch der Kulturen auf ihre Kunst, auf ihr Kunsthandwerk und Design ausgewirkt. Globalisierung ist keineswegs allein ein Kennzeichen unserer Zeit, denn schon vor Jahrhunderten haben nicht nur Menschen, sondern auch Kunstobjekte Landesgrenzen und Kontinente überwunden und eine „neue Heimat“ gefunden. Hier trafen sie auf ein anderes Verständnis, oftmals auch auf Missverständnis.

Zusammen mit den Kunstwerken waren und sind auch deren Formen, Dekore und Techniken einer Transformation unterworfen. Das jeweils Fremde inspiriert und führt zu künstlerischer Auseinandersetzung, die von der freien Ergänzung über eine Neuinterpretation bis zur Umdeutung führen kann.

Historische, moderne und zeitgenössische Beispiele zeigen, dass in den letzten Jahrhunderten genauso wie in unserer heutigen, immer vernetzteren Welt Kunst und Design ohne transkulturelle Begegnungen nicht denkbar sind.

Infos:
https://www.grassimak.de/museum/sonderausstellungen/vorschau/