Führung durch die Sonderausstellung "1. Taunus-Kunst-Triennale" im Stadtmuseum Hofheim, Burgstr. 11 Sonntag, 19.01.2020, Beginn 11.15 Uhr Mit Kunsthistorikerin Monika Öchsner M.A. Veranstaltungsbeschreibung Kunstverein Hofheim e.V. und Stadtmuseum Hofheim haben es sich zum Ziel gesetzt, die hiesige Kunsttradition in zeitgemäßer Form weiterzuentwickeln. Der Weg dazu heißt „Taunus-Kunst-Triennale“. Sie findet zum ersten Mal vom 1. Dezember 2019 bis 16. Februar 2020 statt. Unter dem Motto „BLICK AUF HEUTE“ waren Künstlerinnen und Künstler mit professioneller Ausbildung oder vergleichbarer Qualifikation, die im Main-Taunus-Kreis geboren sind, wohnen, gewohnt haben oder arbeiten, zur Teilnahme eingeladen. Das neue, auf regelmäßige Wiederholung angelegte Projekt stieß auf eine über Erwarten positive Resonanz: 86 Kunstschaffende mit mehr als 350 Werken haben sich um die Teilnahme beworben, 25 Künstlerinnen und Künstler wählte eine unabhängige Fachjury für die Ausstellung aus. Mit der Präsentation von rund 80 Kunstwerken unterschiedlichster Positionen und Inhalte ist ein eindrucksvoller Blick auf das gegenwärtige künstlerische Schaffen in unserer Region entstanden.
19. Jan 2020 - 00:00
Burgstraße 11
Hofheim
65719
Germany

Current event for "Stadtmuseum Hofheim am Taunus"

Führung durch die Sonderausstellung "1. Taunus-Kunst-Triennale" im Stadtmuseum Hofheim, Burgstr. 11

19. Jan 2020 - 00:00 – 19. Jan 2020 - 00:00
Stadtmuseum Hofheim am Taunus

Führung durch die Sonderausstellung "1. Taunus-Kunst-Triennale" im Stadtmuseum Hofheim, Burgstr. 11

Sonntag, 19.01.2020, Beginn 11.15 Uhr

Mit Kunsthistorikerin Monika Öchsner M.A.

Veranstaltungsbeschreibung

Kunstverein Hofheim e.V. und Stadtmuseum Hofheim haben es sich zum Ziel gesetzt, die hiesige Kunsttradition in zeitgemäßer Form weiterzuentwickeln.
Der Weg dazu heißt „Taunus-Kunst-Triennale“.
Sie findet zum ersten Mal vom 1. Dezember 2019 bis 16. Februar 2020 statt.
Unter dem Motto „BLICK AUF HEUTE“ waren Künstlerinnen und Künstler mit professioneller Ausbildung oder vergleichbarer Qualifikation, die im Main-Taunus-Kreis geboren sind, wohnen, gewohnt haben oder arbeiten, zur Teilnahme eingeladen.
Das neue, auf regelmäßige Wiederholung angelegte Projekt stieß auf eine über Erwarten positive Resonanz: 86 Kunstschaffende mit mehr als 350 Werken haben sich um die Teilnahme beworben, 25 Künstlerinnen und Künstler wählte eine unabhängige Fachjury für die Ausstellung aus.
Mit der Präsentation von rund 80 Kunstwerken unterschiedlichster Positionen und Inhalte ist ein eindrucksvoller Blick auf das gegenwärtige künstlerische Schaffen in unserer Region entstanden.

Infos:
https://www.hofheim.de/events/Januar__2020/fuehrung-am-sonntag_taunus-kunst-triennale_78771_78777.php