Sonntag, 26. Januar 2020, 11 Uhr Theodor Fontane nahm als Kriegsberichterstatter am Deutsch-Französischen Krieg 1870/71 teil und geriet dabei in Gefangenschaft. Der Schauspieler Wilfried Pucher liest Episoden aus Fontanes autobiografischen Büchern Kriegsgefangen und In den Jahren der Okkupation und bringt dessen „Märkertum“ zur Sprache. Pucher, geboren 1940, spielte als Mitglied im Schauspielensemble der DDR mehr als 100 Rollen in Serien, Fernseh- und Kinofilmen, war Kunstpreisträger der DDR und Dozent an der Filmhochschule Babelsberg. Weithin bekannt wurde er als Chief Mate Schulze in der Fernsehserie Zur See. Seit 1990 übernahm er Gastrollen an verschiedenen deutschsprachigen Bühnen sowie in Film- und Fernsehserien und tritt aktuell mit literarisch-musikalischen Programmen auf. Im Anschluss an die Lesung lädt Dr. Claudia Czok, Kuratorin der Fontane-Ausstellung zu einer Führung ein. Eintritt: 6,- Euro, erm. 4,- Euro
26. Jan 2020 - 11:00
Faberstr. 6-7
Frankfurt (Oder)
15230
Germany

Current event for "Kleist-Museum"

Lesung und Gespräch - Wilfried Pucher liest: Fontane und wieder Fontane

26. Jan 2020 - 11:00 – 26. Jan 2020 - 12:30
Kleist-Museum

Sonntag, 26. Januar 2020, 11 Uhr

Theodor Fontane nahm als Kriegsberichterstatter am Deutsch-Französischen Krieg 1870/71 teil und geriet dabei in Gefangenschaft. Der Schauspieler Wilfried Pucher liest Episoden aus Fontanes autobiografischen Büchern Kriegsgefangen und In den Jahren der Okkupation und bringt dessen „Märkertum“ zur Sprache. Pucher, geboren 1940, spielte als Mitglied im Schauspielensemble der DDR mehr als 100 Rollen in Serien, Fernseh- und Kinofilmen, war Kunstpreisträger der DDR und Dozent an der Filmhochschule Babelsberg. Weithin bekannt wurde er als Chief Mate Schulze in der Fernsehserie Zur See. Seit 1990 übernahm er Gastrollen an verschiedenen deutschsprachigen Bühnen sowie in Film- und Fernsehserien und tritt aktuell mit literarisch-musikalischen Programmen auf.

Im Anschluss an die Lesung lädt Dr. Claudia Czok, Kuratorin der Fontane-Ausstellung zu einer Führung ein.

Eintritt: 6,- Euro, erm. 4,- Euro

Infos:
https://www.kleist-museum.de/kleist-museum/veranstaltungen/