Der 1512 in Mattsies bei Mindelheim geborene Heidelberger Magister und Lizentiat der Theologie war eine schillernde Gestalt. In seinem Lebensweg spiegeln sich die Veränderungen und Brüche jener Zeit zwischen dem Augsburger Reichstag von 1530, dem schmalkaldischen Krieg und dem Tridentiner Konzil wieder. Ihn einzuordnen fällt schwer; der ehemalige Brettener Dekan und Vorsitzende des Melanchthonvereins Georg Urban, nannte ihn im Blick auf sein Karriereende als katholischer Dekan in München einen katholischen Pfarrer mit einem evangelischen Herzen.   Referent: Pfr. Dr. Martin Schneider
10. Oct 2021 - 17:00
Melanchthonstr 1
Bretten
75015
Germany

Current event for "Melanchthonhaus Bretten"

Vortrag: Adam Bartholomäus, Brettens erster „evangelischer“ Pfarrer – ein bewegtes Leben in unruhiger Zeit

10. Oct 2021 - 17:00 – 10. Oct 2021 - 17:00
Melanchthonhaus Bretten

Der 1512 in Mattsies bei Mindelheim geborene Heidelberger Magister und Lizentiat der Theologie war eine schillernde Gestalt. In seinem Lebensweg spiegeln sich die Veränderungen und Brüche jener Zeit zwischen dem Augsburger Reichstag von 1530, dem schmalkaldischen Krieg und dem Tridentiner Konzil wieder.

Ihn einzuordnen fällt schwer;
der ehemalige Brettener Dekan und Vorsitzende des Melanchthonvereins
Georg Urban, nannte ihn im Blick auf sein Karriereende als katholischer Dekan in München einen katholischen Pfarrer mit einem evangelischen Herzen.

 

Referent: Pfr. Dr. Martin Schneider

Infos:
www.melanchthon.com