Orangerie (Museumslandschaft Hessen Kassel)

An der Karlsaue 20a, 34121 Kassel, Germany

How to find us:

Street
An der Karlsaue 20a
Zip, City
34121 Kassel
Country
Germany
Phone
0561 / 3 16 80-500
Fax
0561 / 3 16 80-555

Web
http://www.museum-kassel.de
Email
info@museum-kassel.de


Other
Astronomisch-Physikalisches Kabinett:
Di - So, Feiertage: 10 - 17 Uhr, Do: 10 - 20 Uhr
Admission charges
Astronomisch-Physikalisches Kabinett:
3 Euro, ermäßigt 2 Euro, Kinder bis 18 Jahre frei

Planetarium:
4 Euro, ermäßigt 3 Euro, Kinder bis 18 Jahre 2 Euro

Description

In der Fuldaaue schuf Landgraf Carl (reg. 1677 – 1730) eine bedeutende gartenkünstlerische Anlage. Er ersetzte ein kleines von Wilhelm IV. (reg. 1567 – 1592) errichtetes Lusthaus durch den Bau eines größeren Orangerieschlosses. Seit 1992 beherbergt dieses das Astronomisch-Physikalische Kabinett (APK) und das Planetarium.


Astronomisch-Physikalisches Kabinett
Die international bedeutende Sammlung wissenschaftlicher Messinstrumente und Uhren ist in die fünf Bereiche Astronomie, Uhren, Geodäsie, Physik und Mathematik/Informationstechnik gegliedert. Sie führen dem Besucher die ganze Bandbreite der messenden Naturwissenschaften von der Spätrenaissance bis zum Vorabend der industriellen Revolution vor Augen.


Planetarium
Schon im 16. Jahrhundert vermaß der »Astronomen-Landgraf« Wilhelm IV. (reg. 1567 – 1592) mit seinen Quadranten und Präzisionsuhren die Positionen der Gestirne. Das Planetarium für 50 Personen als modernes Pendant zu den astronomischen Kunstuhren nimmt den Besucher mit auf Abenteuerreisen durch den Weltraum. Mit modernster Full-Dome-Technik beantwortet das größte Planetarium Hessens im Geist Wilhelms IV. die kosmologischen Fragen der Gegenwart.

Place on the map