DEUTSCHES FASTNACHTMUSEUM

Luitpoldstr. 4, 97318 Kitzingen, Germany

How to find us:

Street
Luitpoldstr. 4
Zip, City
97318 Kitzingen
Country
Germany
Phone
09321/23355
Fax
09321/9278805

Web
http://www.deutsches-fastnachtmuseum.byseum.de
Email
info@deutsches-fastnachtmuseum.de


Other
montags geschlossen
Dienstag bis Sonntag: 13 bis 17 Uhr
Mittwoch: 13 bis 18 Uhr
Gruppen jederzeit nach Vereinbarung.
Admission charges
Erwachsene: 5,55 Euro
Schüler, Studenten, Rentner ermäßigt
Familienkarte: 11,11 Euro

Description

Das Deutsche Fastnachtmuseum in Kitzingen

historisch fundiert, unterhaltsam aufbereitet, närrisch garniert

Nach einem umfangreichen Umbau und einer Neukonzeption präsentiert sich das Deutsche Fastnachtmuseum im neuen Gewand.

Dank zahlreicher Mitmach-Stationen und weitläufiger Ausstellungsräume verspricht es einen kurzweiligen Museumsbesuch.

Historische Entwicklung

Begeben Sie sich auf eine Reise durch die Geschichte seit dem Mittelalter bis in das 19. Jahrhundert. Ihnen begegnen mittelalterliche Narrengestalten, frühe Maskenfiguren, Schembartläufer, Figuren der Comedia dell’Arte und Teilnehmer der barocken Kostümfeste und des bürgerlichen Karnevals. Die Auswahl an Exponaten aus den letzten fünf Jahrhunderten wird Sie verblüffen!

11 Thesen zur Fastnacht

Sie wollten schon immer wissen, was „Helau“ und „Alaaf“ eigentlich bedeuten? Was es mit der Bütt auf sich hat? Oder warum sich alles im Karneval um die Elf dreht? Dann sind sie in unserem Museum richtig. Denn hier können Sie allen Fragen rund um Fasching, Fastnacht und Karneval spielerisch auf den Grund gehen. Freuen Sie sich auf närrische Überraschungen!

Kostümgeschichten

In einem virtuellen „Narrentheater“ erzählen Figuren mit Kostümen aus verschiedenen Karnevals- und Fastnachtsregionen ihre Geschichte. Erleben Sie so Elemente traditioneller Umzüge – das ohrenbetäubende Getöse und den schillernden Farbenrausch unzähliger Kostüme – hautnah.

Schatzkammer und Maskengalerie

Orden mit Brillanten, glänzende Präsidentenketten und prächtige Narrenzepter – in unserer Schatzkammer werden Sie aus dem Staunen nicht mehr herauskommen.

Dreizehn Fastnachtsmasken zeigen Ihnen, wie unterschiedlich die Gesichtsmasken im deutschsprachigen Raum, von Villingen bis Nassereith und vom Alpenraum bis in die Rhön, sein können.

Kinderfasching

Auch junge Museumsbesucher kommen bei uns nicht zu kurz – sie können sich entweder selbst verkleiden oder mit einem Quiz das Museum kennenlernen.

 

Sie möchten das Museum auf eigene Faust erkunden? Unser TING-Audioguide wird Sie durch die Ausstellung leiten.

Dank unserer Museums-App lassen sich auch Smartphones und Tablets als Museumsführer nutzen. Nilpferddame „Amanda“, bekannt aus "Fastnacht in Franken", begleitet Sie auf Ihrer Erkundungstour.

Place on the map

Accessibility

Entrances and paths to the building


  • Access stairless
  • Dooe width (in cm) 90
  • Marking of step edges

Lifts in the building


  • Access stairless
  • Elevator door width (in cm) 90

Others


  • Disabled toilet

Labeling of the exhibition


  • Labeling in pictograms
  • Acoustically accessible exhibition objects

Guided tours to permanent and special exhibitions


  • Educational programs for visitors with learning difficulties

Others


Additional information on Accessibility
Der Haupteingang in der Luitpoldstraße ist nicht barrierefrei. Dafür können gehbehinderte Besucher den Zugang in der Rosenstraße (Rückgebäude) benutzen. Im Museum selbst sind alle Ausstellungsräume barrierefrei.