"die Kiste" - das Augsburger Puppentheatermuseum

Spitalgasse 15, 86150 Augsburg-Ulrichsviertel, Deutschland

Wo Sie uns finden:

Straße
Spitalgasse 15
PLZ/Ort
86150 Augsburg-Ulrichsviertel
Land
Deutschland
Telefon
(0821) 45 03 45 - 30
Fax
(0821) 45 03 45 - 33

Web
http://www.augsburger-puppenkiste.de/02-museum/index.shtml
E-Mail
Neumeir@DieKiste.net
Öffnungszeiten
Mo: geschlossen
Di: 10:00 – 19:00
Mi: 10:00 – 19:00
Do: 10:00 – 19:00
Fr: 10:00 – 19:00
Sa: 10:00 – 19:00
So: 10:00 – 19:00


Weitere Öffnungszeiten
Pfingstmontag (statt dem nachfolgenden Dienstag), Ostermontag (statt dem nachfolgenden Dienstag)
Standard-Eintrittspreis
5,00 €uro
Eintritt
Erwachsene (Gruppe ab 20 Personen): 3,50 €uro
Kinder (Gruppe ab 20 Personen): 2,40 €uro

Kartenzahlung (EC, Kreditkarte)
EC, MasterCard, Kreditkarte

Kinder
3,30 €uro

Familien
12,90 €uro (zwei Erwachsene, zwei Kinder), jedes weitere Kind: 2,80 €uro

Studenten
4,00 €uro (nur dienstags, mittwochs, donnerstags)

Spezielle Kombitickets
bei Theaterbesuch am gleichen Tag: Erwachsene: 4,00 €uro, Kinder: 2,80 €uro

Beschreibung

Wenn sich die Türen der Augsburger Puppenkiste öffnen, schlagen auch heute noch die Herzen höher. Im Museum "die Kiste" sind seit Oktober 2001 all die berühmten Marionetten der Augsburger Puppenkiste in ihrer "natürlichen Umgebung" zu bewundern:
Kater Mikesch, Urmel, Jim Knopf, Lukas der Lokomotivführer, Kalle Wirsch, die Katze mit Hut und unzählige andere der legendären "Stars an Fäden".

Wechselnde Sonderausstellungen und Workshops runden das Programm ab. Seit der Eröffnung avancierte das Museum mit seinen über 1.000.000 Besuchern zum erfolgreichsten seiner Art in Europa. Tausende Familien pilgern Monat für Monat aus allen Bundesländern nach Augsburg, um sich für eine Stunden die Dauer- und Sonderausstellung anzusehen.

Ort auf der Karte

Service

Besondere pädagogische Angebote für


Familien mit Kindern
Sonderausstellungen, Workshops uvm. zum Thema Figurentheater runden das Programm des Museums ab.
Jugendliche, Schüler
Sonderausstellungen, Workshops uvm. zum Thema Figurentheater runden das Programm des Museums ab.
Menschen mit Behinderung
Das Augsburger Puppentheatermuseum bietet Führungen für Gehörlose und Hörbehinderte an. Die Führungen erfolgen in Deutscher Gebärdensprache (DGS), mit Lautsprachbegleitenden Gebärden (LBG) oder mit Lautsprache. Unsere Gebärdensprache-Guides, die Eheleute Thordis und Stefan Koch, sind selbst gehörlos bzw. schwerhörig und zudem beide offiziell ausgebildete Gästeführer für Gebärdensprache der Stadt Augsburg. Nähere Informationen und Buchung: stadtfuehrung-koch@t-online.de Bitte vereinbaren Sie die Te

Anreise


Pkw-Parkplatz
Parkhaus "City-Galerie": Zu Fuß gelangen Sie dann in etwa zehn Minuten zur "Kiste". Orientieren Sie sich einfach am Ausgang "Cinemaxx" und folgen anschließend den Wegweisern. P+R "Spickelbad": Mit der Buslinie 32 Richtung Klinikum BKH bis Haltestelle Fachhochschule oder Margaret.
Bus-Parkplatz
Busparkplätze befinden sich am "Oberen Graben" und in der "Fuggerstrasse". Zentrale Haltestellen zum Ausstieg findet man in der Karolinenstraße, am Roten Tor und am Jakobsplatz neben der Fuggerei. Uneingeschränkte Parkdauer: - Plärrergelände, Badstraße (jedoch Einschränkung bei Belegung durch Volksfest oder Zirkus) - Parkplatz am Zoo/Botanischer Garten Eingeschränkte Parkdauer - begrenzte Parkmöglichkeiten jeweils nur mir Parkscheibe: - Fuggerei, Jakobsplatz (1 Stunde/8 - 18 Uhr) - Oberer Graben (
Anbindung ÖPNV
Vom Augsburger Hauptbahnhof ... ... mit der Buslinie 32 Richtung Zoo bis Haltestelle Margaret, ... mit der Straßenbahnlinie 3 Richtung Haunstetten West bis Haltestelle Rotes Tor, ... mit der Straßenbahnlinie 6 Richtung P+R Friedberg West bis Haltestelle Rotes Tor, Mit der Regionalbahn R1, R2 oder R11 bis Haltestelle Augsburg Haunstetter Straße, von hier aus mit der Straßenbahnlinie 2 Richtung P+R Augsburg West oder der Straßenbahnlinie 3 Richtung Stadtbergen jeweils bis Haltestelle Rotes Tor.

Unser Museum verfügt über


Garderobe
pro Stück: 0,50 €uro
Schließfächer
Nein
Leihrollstühle & Rollatoren
Nein
Leihbare Kinderwagen und Babytragen
Nein
Baby-Wickelräume
im ersten Stock (auch mit Aufzug erreichbar)
WLAN
Ja
Audioguide
Nein
öffentlich zugängliche Bibliothek/Archiv/Studienräume
Nein
Cafe/Restaurant
Im Foyer des historischen Spitalgebäudes aus dem 16. Jahrhundert befindet sich unter einem eindrucksvollen Kreuzgewölbe das Café & Restaurant "die Kiste". Unter der Leitung von Jürgen Marschall finden hungrige Mägen alles, was das Genießerherz begehrt. Für die Kleinen gibt es eine spezielle Puppenkisten-Kinderkarte und die großen Besucher Essen à la carte. Hier wartet man gern auf den Beginn der Vorstellung oder stärkt sich vor oder nach dem Besuch des Museums.
Museumsshop
Damit jeder sein "Stück Kiste" mit nach Hause nehmen kann, gibt´s im Foyer auch einen Shop. Und dort bekommt der treue Puppenkistenfan alles, was das Sammlerherz begehrt: von DVDs über Poster, T-Shirts und Marionetten bis hin zu Plüschfiguren. Alle diejenigen, die sich schon jetzt über das Shop-Angebot informieren wollen, können unter http://shop.puppenkiste.com nachschlagen oder gleich online bestellen.
Veranstaltungssaal/Vortragsräume (mietbar)
Außerdem gibt es die Möglichkeit diese wunderbaren Räumlichkeiten auch für Feierlichkeiten jeglicher Art zu nutzen: Von Hochzeit, Jubiläen, Geburtstage bis zum Ritterschlag ist alles möglich. Bitte größere Veranstaltungen vorbuchen: Telefon: +49 (0)821 / 450 345-29
Hinweise zur Nutzung Ihres Smartphones, Fotografieren und Filmen
Fotografieren im Museum für private Zwecke erlaubt
Führungen und Gruppenangebote
Dauer: ca. 60 Minuten bis 25 Personen möglich, bei größerer Besucherzahl Doppelführung Preis: 30,00 € (zzgl. Eintrittpreis) Führungen sind nur nach vorheriger Anmeldung möglich und nur verbindlich nach schriftlicher Rückbestätigung!
Erste Hilfe-Raum
Nein

Barrierefreiheit

Eingänge und Wege zum Gebäude


  • Zugang stufenlos

Aufzüge im Gebäude


  • Zugang stufenlos

Sonstiges


  • Behinderten WC