Galerie am Domhof Zwickau

Domhof 2, 08056 Zwickau, Germany

How to find us:

Street
Domhof 2
Zip, City
08056 Zwickau
Country
Germany
Phone
0375 83 45 67
Fax
0375

Web
http://www.galerie-zwickau.de/
Email
galerie@zwickau.de
Öffnungszeiten
Mon: closed
Tue: 13:00 – 18:00
Wed: 13:00 – 18:00
Thu: 13:00 – 18:00
Fri: 13:00 – 18:00
Sat: 13:00 – 18:00
Sun: 13:00 – 18:00


Other
Schließtage: Karfreitag, Heiligabend, Silvester
Standard entry fee
3 Euro / 2 Euro (ermäßigt*)
Admission charges
1. Mittwoch im Monat kostenfreier Eintritt

* Ermäßigungsberechtigte:
Schüler, Vollzeit-Studenten über dem vollendeten 18. Lebensjahr gegen Vorlage eines gültigen Nachweises (jedoch nicht Gasthörer, berufsbegleitende Studiengänge, Fernstudium, Beurlaubung); Inhaber der Aktivkarte Westerzgebirge; Inhaber der Sächsischen Ehrenamtskarte sowie Schwerbehinderte im Sinne des Schwerbehindertengesetzes mit einem GdB von mind. 50%

Description

„Zeitgenössische Kunst in historischen Mauern“

Die 1977 eröffnete Galerie am Domhof ist ein neoklassizistisches Gebäude, das in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts als Ausstellungslokal des damaligen Zwickauer Kunstvereins errichtet wurde. Mit ihrer Architektur bildet sie gemeinsam mit den restaurierten mittelalterlichen Priesterhäusern und dem Dom St. Marien ein besonderes städtebauliches Ensemble im Zentrum von Zwickau.

Die Galerie am Domhof versteht sich als eine Anlauf- und Begegnungsstätte für Künstler und Kunstfreunde.

In den drei Räumen im Obergeschoss des Hauses werden jährlich sechs bis acht große wechselnde Sonderausstellungen aus verschiedenen Genres der zeitgenössischen Kunst präsentiert. Dabei werden vor allem Werke regional ansässiger Künstler oder von Künstlern mit eindeutigem Bezug zur Stadt Zwickau ausgestellt. Parallel dazu wird auch der kleine Ausstellungsraum im Erdgeschoss für ebenso viele sog. Kabinettausstellungen genutzt. Hierbei gibt die Galerie bewusst verstärkt jungen Künstlern und Künstlerinnen die Chance sich und ihre Werke (z. T. auch erstmals) einer interessierten Öffentlichkeit vorzustellen.

Ergänzend zur Ausstellungstätigkeit finden Lesungen, Vorträge, Kleinkunstveranstaltungen sowie Konzerte in der „Galerie am Domhof“ statt, bei denen ein breites Publikum (je nach Veranstaltungsart vom Vorschulkind bis zu Senioren) angesprochen wird.

Spezielle pädagogische Programme für Schüler (aller Schularten) und Vorschulkinder, die passend zur jeweiligen Sonderausstellung angeboten werden, sollen auch die jüngsten Galeriebesucher an die moderne Kunst heranführen.

Place on the map