HEIMATMUSEUM NEURIED

Kirchstraße 32, 77743 Neuried, Germany

How to find us:

Street
Kirchstraße 32
Zip, City
77743 Neuried
Country
Germany
Phone
+49 (0) 7807 5094486
Web
https://www.heimatmuseum-neuried.de
Email
historischer-verein-neuried@online.de
Öffnungszeiten
Mon: closed
Tue: closed
Wed: closed
Thu: closed
Fri: closed
Sat: closed
Sun: closed

Description

Das heutige Heimatmuseum war ursprünglich 1777 als Schulhaus für Altenheim erbaut worden, da für die steigenden Schülerzahlen größere Räumlichkeiten nötig wurden. Zuvor stand an selber Stelle schon das alte Schulhaus, ein einfacher Bau, mit einem damals üblich strohgedeckten Dach und Fenstern, die mit ölgetränktem Papier versehen waren. Im neuen Schulgebäude befand sich im unteren Bereich der Schulraum, darüber Wohnräume für den Lehrer.

Aus den Gemeinderechnungen des Jahres 1777 ist zum Bau folgendes belegt:
Bereits am 13. Januar 1777 wurden im Rohrburger Wald 27 Eichen und am 3. März im Altenheimer Wald 10 Eichen angewiesen. Am 8. März nahmen auf oberamtlichen Befehl, der Schultheiß David Rinkel, der Heimburger Adam Büttner und die Gerichtsmänner den Platz in Augenschein und pfählten mit dem Mauer das Fundament aus. Das alte Schulhaus wurde am 15. März versteigert und am 20. – 22. März abgerissen. Während die Maurer und Zimmerleute an dem Gebäude arbeiteten, schaffte die Gemeinde das ganze Material herbei, z.B. eine Tanne aus „Tiersberg“, Dielen und Holz von „Sonsweier“, 20 Wagen Riegelsteine vom alten Schloss in Rohrburg, Ziegel und Kalk aus Dinglingen, Sand aus Kehl, Bretter von der Flösserzunft in Neumühl, Leimen und „Wücklen“ aus Rohrburg und 100 Bosen Stroh aus der Pfarrscheuer.

Place on the map

Audioguides

German

Audioguide [DE]

Farbige Röcke, Hanfanbau für den Eigenbedarf oder die Suche nach dem Rheingold – im rechtsrheinischen Ried ist vieles nicht so wie es scheint. Das Heimatmuseum Neuried erzählt seit 1987 die Geschichte der Dörfer Altenheim, Dundenheim, Ichenheim, Müllen und Schutterzell – und natürlich auch der Menschen, die dort leben.

Kinder-Audioguide [DE]

Ein strenger Kirchgänger, eine weitgereiste Puppe, ein alter Koffer, Knätschen und Knitschen und ein sprechender Sack – die Räume des Heimatmuseums Neuried stecken voller lustiger Überraschungen. Wer Lust hat, der macht sich mit der Kinder-Audioführung auf den Weg durch die Geschichte des Rieds.

Frensh

Audioguide [FR]

Costumes traditionnels haut en couleur mais sombres, culture du chanvre pour les besoins du ménage ou encore quête de l’or du Rhin – sur la rive droite du fleuve, la région du Ried n’a pas fini de nous étonner. Depuis 1987, le musée d’histoire locale de Neuried raconte l’histoire des villages voisins – Altenheim, Dundenheim, Ichenheim, Müllen et Schutterzell – et bien-sûr celle de ses habitants.