Jüdisches Museum Berlin

Lindenstraße 9-14, 10969 Berlin, Germany

How to find us:

Street
Lindenstraße 9-14
Zip, City
10969 Berlin
Country
Germany
Fax
+49 (0)30 259 93 409

Web
http://www.jmberlin.de
Email
info@jmberlin.de
Tags
Museum, Jüdische Geschichte, Kunst, Kultur
Öffnungszeiten
Mon: 10:00 – 19:00
Tue: 10:00 – 19:00
Wed: 10:00 – 19:00
Thu: 10:00 – 19:00
Fri: 10:00 – 19:00
Sat: 10:00 – 19:00
Sun: 10:00 – 19:00


Other
Sonderöffnungszeiten und Schließtage
+++ Vom 2. bis 30. November bleiben das Jüdische Museum Berlin, die Bibliothek, das Archiv und der Museumsshop sowie das Museumscafé aufgrund der Corona-Beschränkungen geschlossen. +++

Sa, 19. Sep 2020 (Rosch ha-Schana) geschlossen
So, 20. Sep 2020 (Rosch ha-Schana) geschlossen
Mo, 28. Sep 2020 (Jom Kippur) geschlossen
Sa, 31. Okt 2020 (Verleihung des Preises für Verständigung und Toleranz) geschlossen
Do, 24. Dez 2020 (Heiligabend) geschlossen
Standard entry fee
8,00 Euro, 3,00 Euro (ermäßigt)
Admission charges
Zutritt nur mit vorab gebuchtem Zeitfenster-Ticket
https://shop.jmberlin.de/#/tickets
______________________

Ermäßigt außerdem
für Bundes­freiwilligen­dienstleistende, Arbeitslose (ALG I)

Eintritt frei für:
• Inhaber*innen eines berlinpass und Empfänger*innen von Transferleistungen (ALG II, Sozialhilfe, Grundsicherung oder Leistungen nach dem Asylbewerber­leistungs­gesetz)
•Ärztlich als notwendig anerkannte Begleitpersonen von Schwer­behinderten
• Journalist*innen

(EC, Creditcarts)
ja

Kids
Freier Eintritt für Kinder und Jugendlicher unter 18 Jahren

Students
3,00 Euro (ermäßigt)

Disabled person
3,00 Euro (ermäßigt) für Schwerbehinderte

Members of the Museums Associations
Freier Eintritt für Mitglieder des Kreises der Freunde und Förderer des Jüdischen Museums Berlin e. V., Mitglieder des Deutschen Museumsbunds und ICOM-Mitglieder

Description

+++ Bis auf Weiteres bleiben das Jüdische Museum Berlin, die Bibliothek, das Archiv und der Museumsshop sowie das Museumscafé aufgrund der Corona-Beschränkungen geschlossen. +++

Das Jüdische Museum Berlin ist Europas größtes Jüdisches Museum. Begeben Sie sich im außergewöhnlichen Zickzackbau auf eine Zeitreise durch zwei Jahrtausende jüdischer Geschichte in Deutschland. Auch der zinkverkleidete Museumsbau von Daniel Libeskind spiegelt diese durch eindrucksvolle Symbolik in der Architektur wider – mit schiefen Wänden, spitzen Winkeln und hohen Betonschächten.

Jüdische Geschichte und Gegenwart in Deutschland - Die Dauerausstellung des Jüdischen Museums Berlin
Das Herzstück des Museums, die Dauerausstellung, hat im August 2020 nach zweijährigem Umbau neu eröffnet. Mit veränderten Schwerpunkten und neuer Szenografie vermittelt sie jüdische Geschichte, Kultur und Gegenwart in Deutschland. Der chronologische Rundgang wird von Einblicken ergänzt, die sich aus jüdischer Perspektive vielfältigen Themen nähern. Gibt es eine spezifisch jüdische Kunst? Welchen Klang hat das Judentum? Neben Original-Objekten wird eine Vielfalt an audiovisuellen Medien, Virtual Reality, Kunst-Installationen, interaktiven Spielen und Hands-on-Stationen zu sehen sein.

ANOHA - die Kinderwelt des Jüdischen Museums Berlin
Bald öffnet auf der gegenüberliegenden Straßenseite ANOHA: Ein neuer Ort zum Entdecken, Erforschen und Spielen für Kinder von drei bis zehn Jahren.

Place on the map

Services

Special educational offers for


Families with children
Führungen, Workshops und weitere Angebote für Kinder finden sie unter https://www.jmberlin.de/kinder.

getting there


Car parking
In eingeschränktem Umfang ist kostenloses Parken auf den Straßen in der Umgebung möglich. Benutzen Sie am besten öffentliche Verkehrsmittel. Direkt vor dem Museum darf leider nicht geparkt oder gehalten werden. In der Nähe des Eingangs zum Jüdischen Musem Berlin befinden sich zwei Behindertenparkplätze.
Connection public transport
Sie erreichen das Museum mit öffentlichen Verkehrs­mitteln: U-Bahnhof Hallesches Tor (U1, U6) U-Bahnhof Kochstraße (U6) Bushaltestelle Jüdisches Museum (Buslinie 248, zum Linienplan der BVG) Bushaltestelle Lindenstraße/Ecke Oranienstraße (Buslinie M29, zum Linienplan der BVG) Bushaltestelle Zossener Brücke (Buslinie M41, zum Linienplan der BVG).

Our museum has


wardrobe
ja
Lockers
ja
WiFi
Kostenloses WLAN/WiFi
Audioguides
Die JMB App, der Audioguide des Jüdischen Museums Berlin, führt Sie durch die Dauerausstellung, die berühmte Museumsarchitektur von Daniel Libeskind und unsere Museumsgärten. Sie ist in folgenden Sprachen erhältlich: Deutsch und Englisch. Französisch, Italienisch, Hebräisch und Spanisch kommen zu einem späteren Zeitpunkt hinzu. Leihgeräte für die JMB App werden zurzeit nicht zur Verfügung gestellt. Sie können die App aber kostenlos herunterladen und auf Ihrem Smartphone nutzen.
Publicly accessible library / archive / study rooms
ja
Cafe/Restaurant
Das Museumscafé von eßkultur bietet wechselnde Mittagsangebote, herzhaften Hummus, hausgemachte Kuchen, leckeren Kaffee und erfrischende Kaltgetränke. Genießen Sie Ihre Pause im Café, im Glashof oder bei schönem Wetter im Museumsgarten.
Museumsshop
ja
Event room / lecture rooms (rentable)
ja
Guided tours and group offers
Öffentliche Führungen durch die aktuellen Ausstellungen finden regelmäßig statt. Buchen Sie Tickets für öffentliche Führungen online. https://shop.jmberlin.de/#/?show=all Informationen zu Gruppenangeboten finden Sie unter https://www.jmberlin.de/fuehrungen

Others


Mehr Informationen zu Ihrem Besuch finden Sie unter https://www.jmberlin.de/rund-um-den-besuch

Accessibility

Entrances and paths to the building


  • Access stairless
  • Access with ramp
  • Dooe width (in cm) 130
  • Guidance system for visually impaired people, Tactile / acoustic map

Lifts in the building


  • Access stairless
  • Elevator with tactile font / announcement
  • Elevator door width (in cm) 125

Others


  • Disabled toilet

Labeling of the exhibition


  • Acoustically accessible exhibition objects
  • Tactile accessible exhibition objects

Guided tours to permanent and special exhibitions


  • Barrier-free Audioguides

Others


Additional information on Accessibility
Die JMB App, der Audioguide des Jüdischen Museums Berlin, ist in folgenden Sprachen erhältlich: Deutsch und Englisch. Leihgeräte für die JMB App werden zurzeit nicht zur Verfügung gestellt. Sie können die App aber kostenlos herunterladen und auf Ihrem Smartphone nutzen. Wir haben die barrierefreien Angebote der JMB App für Besucher*innen mit Seheinschränkung und Blinde entwickelt. Sie können die App mit einem Screenreader nutzen. Außerdem ermöglichen akustische Tastanleitungen und inklusive Audiobeschreibungen einen weitgehenden barrierefreien Besuch des Museums. Mehr Information zur App unter https://www.jmberlin.de/app // An der Hauptgarderobe stehen Rollstühle gratis zur Ausleihe zur Verfügung. Eine Reservierung unter besucherservice@jmberlin.de ist erwünscht, aber nicht notwendig. // Auf Menschen mit besonderen Bedürfnissen wird in den Führungen und pädagogischen Programmen individuell eingegangen; bitte stimmen Sie Ihre Wünsche bei der Buchung der Führung (oder anderer Formate) unter gruppen@jmberlin.de ab. // Das Jüdische Museum Berlin bietet regelmäßig Führungen und andere Angebote an, die auf die unterschiedlichen Bedürfnisse von Besucher*innen mit Einschränkungen zugeschnitten sind. Eine Übersicht aller barrierefreien Termine finden Sie in unter https://www.jmberlin.de/kalender?event_type[]=accessible // Mehr Infos zu Anreise, Museums­besuch, speziellen Angeboten und Ansprech­partner*innen unter https://www.jmberlin.de/barrierefreiheit