Pompejanum

Pompejanumstraße 5, 63739 Aschaffenburg, Deutschland

Wo Sie uns finden:

Straße
Pompejanumstraße 5
PLZ/Ort
63739 Aschaffenburg
Land
Deutschland
Telefon
+49 6021 3 86 57-0 oder +49 6021 21 80 12
Fax
+49 6021 3 86 57-16

Web
http://www.schloesser.bayern.de
E-Mail
sgvaschaffenburg@bsv.bayern.de
Hotel?

Weitere Öffnungszeiten
April - Mitte Oktober: 9 - 18 Uhr
Montags geschlossen
Mitte Oktober - März: geschlossen
Eintritt
5,50 Euro regulär
4,50 Euro ermäßigt

Beschreibung

Das Pompejanum ist der Nachbau eines Hauses aus Pompeji, der Casa dei Dioscuri. König Ludwig I. ließ diese antike Villa in den Jahren 1840 bis 1848 durch seinen Hofarchitekten Friedrich von Gärtner errichten, um Kunstliebhabern das Studium der antiken Kultur zu ermöglichen.

Das Gebäude ist ein gelungenes Zeugnis für die Antikenbegeisterung des 19. Jahrhunderts. Im Erdgeschoss gruppieren sich um die beiden Innenhöfe, das Atrium mit seinem Wasserbecken und das begrünte Viridarium, Empfangs- und Schlafzimmer, eine Küche und zwei Speisezimmer. Im Obergeschoss befinden sich Privaträume und zahlreiche Vitrinen mit Ausstellungsgegenständen zur römischen Antike. Zusätzlich finden jährlich wechselnde Sonderausstellungen zu archäologischen Themen statt.

Die prachtvolle Ausmalung der Innenräume und die nach antiken Vorbildern gestalteten Mosaikfußböden runden den Gesamteindruck ab. Seit 1994 sind zusätzlich original römische Kunstwerke aus den Beständen der Staatlichen Antikensammlung und der Glyptothek in München zu sehen. Neben römischen Marmorskulpturen, Kleinbronzen und Gläsern zählen zwei Götterthrone aus Marmor zu den wertvollsten Ausstellungsstücken.

Rund um das Pompejanum erstreckt sich ein südländisch anmutender Garten, in dem Feigen, Araukarien, Mandelbäume und Weinstöcke wachsen und den Besucher zum Verweilen einladen.

 

Ort auf der Karte

Aktuelle Position