Sa Torre Cega

Calle Juan March 2, 07590 Cala Ratjada, Spain

How to find us:

Street
Calle Juan March 2
Zip, City
07590 Cala Ratjada
Country
Spain
Phone
+34667120110
Web
https://www.fundacionbmarch.es/es/cala-ratjada/
Email
comercial2@fundacionbmarch.es
Tags
#Museum #Kunst #Natur #Skulpturen


Opening times
Von Montag bis Freitag finden Führungen statt. Es gibt einen um 10:30 Uhr und einen weiteren um 12:00 Uhr. Sie werden durchgeführt, wenn maximal 6 Personen anwesend sind. Am besten Schauen Sie immer in den Kalender auf unserer Website. www.fundacionbmarch.es oder rufen Sie 0034 667 120 110 an
Standard entry fee
12 euro pro Erwachsene
Admission charges
Kinder 0-6: Gratis
Kinder 7-12: 8€
+65 Jahre: 8€

(EC, Creditcarts)
ja

Description

Das Anwesen wurde 1915 erworben und im darauf folgenden Jahr wurde Guillem Reynés Font (1877-1918) mit der Planung des Projekts beauftragt. Reynés war einer der bedeutendsten Architekten des frühen 20. Jahrhunderts und seine berufliche Beziehung zu Juan March war fruchtbar, da dieser ihn mit mehreren Projekten betraute. Ursprünglich dem Modernismus zugeneigt, wandte sich Reynés' Werk allmählich dem Regionalismus zu, ein Stil, der das Werk von Sa Torre Cega inspirierte, das als Maßstab für diesen Stil auf Mallorca gilt. Das Haus hat einen quadratischen Grundriss und besteht aus drei Stockwerken und einem Seitenturm. Das Innere des Hauses ist um einen zentralen Innenhof herum angeordnet, und außen umgibt eine große Gartenterrasse das Gebäude.

Das Projekt von Reynés zeichnet sich vor allem durch die Solidität der Fassaden und vor allem durch die imposante Treppe aus, die zum Haus hinaufführt, um die Unebenheiten des Geländes zu überwinden, was später geändert wurde. Das heutige Haus ist das Ergebnis mehrerer Umbauten. Eine im Jahr 1930 durch den Architekten Guillem Forteza Piña und eine weitere in den 1960er und 70er Jahren, als das Anwesen an Bartolomé March Servera überging. Damals wurden wichtige Reformen durchgeführt, um die Innenräume zu modernisieren (die neue Dekoration stammt von Maison Jansen aus Paris), den Innenhof zu überdachen und kreative dekorative Lösungen in einem zeitgenössischen Stil und mediterranem Geschmack anzuwenden. Mit Hilfe des bekannten englischen Landschaftsarchitekten Russel Page wurden umfangreiche Renovierungsarbeiten im Garten durchgeführt. In dieser Phase entstanden die berühmten Gärten von Sa Torre Cega.

Place on the map

Services

Special educational offers for


Families with children
Ja
Adolescents, pupils
Ja
Students
Ja
Adult
Ja
Seniors
Ja
Disabled person
Mit Ruhlstühl geht es leider nicht da es viele Stufen und Treppen gibt.

getting there


Car parking
In der Nähe

Our museum has


Note regarding pets (if necessary, dog care on the spot)
Kleine Hunden sind kein Problem

Others


Es gibt wc

Videos

More museums nearby