Gräfliche Sammlungen Schloss Erbach

Marktpl. 7, 64711 Erbach, Deutschland

Wo Sie uns finden:

Straße
Marktpl. 7
PLZ/Ort
64711 Erbach
Land
Deutschland
Web
http://schloss-erbach.de/aktuelles/
E-Mail
info@schloss-erbach.de
Öffnungszeiten
Mo: 9:30 – 17:00
Di: 09:30 – 17:00
Mi: 09:30 – 17:00
Do: 09:30 – 17:00
Fr: 09:30 – 17:00
Sa: 09:30 – 17:00
So: 09:30 – 17:00


Weitere Öffnungszeiten
Adventswochenden 11:00 - 20:00 Uhr
Januar - Februar täglich 10:00-14:00 Uhr

Beschreibung

Das Erbacher Schloss aus dem 18. Jahrhundert birgt hinter seinen Mauern kostbare Schätze. Aus einer mittelalterlichen Wasserburg hervorgegangen, erhielt es Mitte des 18. Jahrhunderts seine heutige Gestalt. Als bekanntester Bewohner des Schlosses darf Graf Franz I. zu Erbach-Erbach (1754-1823) gelten. Er ließ die Innenräume des Schlosses umgestalten, um seinen Sammlungen einen würdigen Rahmen zu geben.

Noch heute sind im Schloss seine umfangreichen Sammlungen von Waffen, Rüstungen, kolossaler und abnormer Geweihe sowie seine berühmten Antiken zu bestaunen. Die von Franz auf einer Italienreise erworbenen Altertümer bilden heute die einzige Antikensammlung des 18. Jahrhunderts auf deutschem Boden, die sich in ihren ursprünglichen Präsentationsäumen erhalten hat.

In der Hubertuskapelle wartet der Schöllenbacher Altar auf Sie, ein spätgotischer Flügelaltar aus dem Jahre 1515, der nach aufwendiger Restaurierung seit 2010 wieder in seiner ganzen Farbenpracht zu bewundern ist.

Ort auf der Karte

Service

Besondere pädagogische Angebote für


Familien mit Kindern
verschiedene Kreativ-Workshops, Themenführungen zum Mitmachen
Jugendliche, Schüler
ganzjährig große Auswahl interaktiver Angebote für Kinder und Jugendliche wie beispielsweise "Nachts im Schloss", "Entdeckungstour durch das Schloss" oder "Dem Schatz auf der Spur".
Erwachsene
Themenführungen, Workshops

Anreise


Pkw-Parkplatz
in der Nähe
Bus-Parkplatz
in der Nähe

Unser Museum verfügt über


Museumsshop
Der schicke Museumsladen im Alten Bau ist die zentrale Anlaufstelle. Dort sind Eintrittskarten für die Führungen und die Veranstaltungen erhältlich. Natürlich gibt es auch ein vielfältiges Warensortiment. Die Palette reicht vom Andenken, über exklusive Geschenkideen bis hin zum themenbezogenen Fachbuch. In Handarbeit und eigens von unseren Elfenbeinschnitzer-Meisterinnen hergestellter Schmuck, sowie Figuren, aus z.B. Mammut-Elfenbein oder der Tagua-Nuss, runden das Angebot im Museumsladen ab.
Veranstaltungssaal/Vortragsräume (mietbar)
Rittersaal und Hirschgalerie können für standesamtliche Trauungen gemietet werden. Schloss-Parkanlage für Firmenevents oder Empfänge buchbar
Hinweise zur Nutzung Ihres Smartphones, Fotografieren und Filmen
Fotografieren ist im Schloss nicht erlaubt
Führungen und Gruppenangebote
siehe Veranstaltungskalender auf der Homepage