Schlosspark Oranienburg

Schlossplatz 1, 16515 Oranienburg, Deutschland

Wo Sie uns finden:

Straße
Schlossplatz 1
PLZ/Ort
16515 Oranienburg
Land
Deutschland
Telefon
03301/6008531 oder 03301/600830
Fax
03301/600839

Web
https://www.oranienburg-erleben.de/schlosspark/hereinspaziert.html
E-Mail
info@oranienburg-erleben.de
Öffnungszeiten
Mo: 09:00 – 18:00
Di: 09:00 – 18:00
Mi: 09:00 – 18:00
Do: 09:00 – 18:00
Fr: 09:00 – 18:00
Sa: 09:00 – 18:00
So: 09:00 – 18:00


Weitere Öffnungszeiten
letzter Einlass: Besucher können sich stets bis Einbruch der Dunkelheit im Park aufhalten.
Standard-Eintrittspreis
3,00 €

Kartenzahlung (EC, Kreditkarte)
EC-Kartenzahlung ab 15,00 € möglich

Kinder
bis einschließlich 6 Jahren = frei

Studenten
1,50 €

Behinderte
1,50 € und freien Eintritt für Begleitperson ("B" im Ausweis)

Jahreskarte
20 € (ermäßigt: 10,00 €)

Beschreibung

»Es ist einer der verwunschensten und verträumtesten Orte, die Brandenburg zu bieten hat.« (Travelbook, 06.10.2016)

Der Schlosspark Oranienburg, den einst Kurfürstin Louise Henriette von Oranien im 17. Jahrhundert anlegen ließ, ist seit seinem Wiedererblühen mit der Landesgartenschau 2009 zu einem Anziehungspunkt für Menschen geworden, die ihre wertvolle Freizeit gemeinsam genießen und im Freien verbringen möchten. Der Park, der heute durch die Tourismus und Kultur gGmbh (kurz: TKO gGmbH) betrieben wird, bietet für alle Altersgruppen ein großartiges Naturerlebnis zum Entspannen, Spielen und Vergnügen und gliedert sich hierfür in die folgenden thematischen Bereiche: Historischer Park / Gartenzimmer / Grünes Klassenzimmer / Spiellandschaft.
Ein Besuch im Schlosspark Oranienburg sorgt nicht nur für schöne Erinnerungen an sorgenfreie Stunden in einem liebevoll gepflegten üppig blühenden Garten, sondern bietet sich ebenso als Veranstaltungsort für Open-Air-Vorstellungen und bunte Feste an. Alle Wiesen im Park dürfen und können barfuß betreten, vorhandene Liegestühle benutzt, vom gedeihenden Obst und Gemüse darf genascht, aus der Schlosspark-Bibliothek kostenlos ein Buch ausgeliehen werden und vieles mehr!

Insbesondere der historische Teil des Parks präsentiert barocke Landschaftsgestaltung mit einem wildromantischen alten Baumbestand. Eine Sichtachse von fast 1.000 Metern lässt noch heute die Dimensionen des Parks aus der Zeit König Friedrichs I. erahnen. Der wieder hergestellte Schlossteich mit der Fontäne erinnert an zahlreiche Wasserspiele, die einst den Park schmückten. Aber auch die barocken Gartenzimmer im neuen Teil des Parks laden zum Träumen und zu einer Reise in die Vergangenheit ein: sie erzählen Geschichten über das Leben, Denken und Fühlen der Kurfürstin Louise Henriette. Sie setzen die Sehnsucht nach der Heimat, den festen Glauben, die Liebe oder die Bedeutung der Familie in Blumenbilder um.

Am südlichen Rande des Schlossparks befindet sich die Orangerie des Prinzen August Wilhelm. Das Bauwerk aus der Mitte des 18. Jahrhunderts dient seit 2003 als Konzert-, Theater- und Festsaal. Hinter der Orangerie hat der Park durch alten Baumbestand einen waldähnlichen Charakter. Hier befanden sich Boskette oder Lustwäldchen, deren barocke, quadratische Strukturen noch heute zu erkennen sind. Die Wege des historischen Parks laden zu erholsamen Spaziergängen zu jeder Jahreszeit ein und bringen ein großes Stück Natur inmitten der Stadt Oranienburg. Folgt man der malerischen Allee im Uhrzeigersinn, gelangt man an den Hochgraben, der den alten und neuen Park trennt.

Tourismus und Kultur Oranienburg gGmbH
Rungestraße 37, 16515 Oranienburg
Tel. 03301-600 830 FAX: - 839

Service

Besondere pädagogische Angebote für


Familien mit Kindern
Thematische Schlossparkführungen (Öffentliche Führungen in der Hauptsaison zu festen Terminen oder für Gruppen auf Anfrage)
Jugendliche, Schüler
Thematische Schlossparkführungen (Öffentliche Führungen in der Hauptsaison zu festen Terminen oder für Gruppen auf Anfrage) & Grünes Klassenzimmer (nähere Informationen unter https://www.oranienburg-erleben.de/schlosspark/hereinspaziert/gruenes-klassenzimmer.html)
Erwachsene
Thematische Schlossparkführungen (Öffentliche Führungen in der Hauptsaison zu festen Terminen oder für Gruppen auf Anfrage)
Senioren
Thematische Schlossparkführungen (Öffentliche Führungen in der Hauptsaison zu festen Terminen oder für Gruppen auf Anfrage)
Menschen mit Behinderung
Thematische Schlossparkführungen (Öffentliche Führungen in der Hauptsaison zu festen Terminen oder für Gruppen auf Anfrage)

Unser Museum verfügt über


Leihrollstühle & Rollatoren
verfügbar (3,00 € Gebühr und 20,00 € Pfand)
öffentlich zugängliche Bibliothek/Archiv/Studienräume
Schlosspark-Bibliothek
Cafe/Restaurant
Das Schlosspark-Café öffnet von April bis Oktober bei gutem Wetter täglich von 10.30–18 Uhr und bietet leckere Speisen für den kleinen Hunger sowie heiße und kalte Getränke an.
Veranstaltungssaal/Vortragsräume (mietbar)
Wechselvoll ist die Geschichte der Orangerie des unglücklichen Prinzen August Wilhelm von Preußen (1722 – 1758). Die Zierde des Oranienburger Schlossparks konnte nach aufwändiger Sanierung im Jahre 2003 als Theater-, Konzert- und Festsaal eröffnet werden und zieht seither Besucher aus nah und fern an. Der Wintergarten, ein moderner Anbau, wird regelmäßig für die Präsentation bildender Kunst wie Malerei oder Keramik genutzt. Unternehmen, Vereine oder Privatpersonen mieten das Haus für Tagungen, Seminare
Hinweis bzgl. Haustiere (ggf. Hundebetreuung am Ort)
Hund sind im Schlosspark nicht erlaubt
Führungen und Gruppenangebote
In der Hauptsaison bietet die TKO gGmbH öffentliche Schlossparkführungen in unterschiedlichsten Facetten an. Da ist für jeden was dabei!

Barrierefreiheit

Eingänge und Wege zum Gebäude


  • Zugang stufenlos

Sonstiges


  • Behinderten WC