Technikmuseum Magdeburg

Dodendorfer Strasse 65, 39112 Magdeburg, Deutschland

Wo Sie uns finden:

Straße
Dodendorfer Strasse 65
PLZ/Ort
39112 Magdeburg
Land
Deutschland
Telefon
0391 6223906
Fax
0391 6223907

Web
technikmuseum-magdeburg.de
E-Mail
info@technikmuseum-magdeburg.de
Öffnungszeiten
Mo: geschlossen
Di: 10:00 – 17:00
Mi: 10:00 – 17:00
Do: 10:00 – 17:00
Fr: 10:00 – 17:00
Sa: 10:00 – 17:00
So: 10:00 – 17:00


Weitere Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag 10:00 bis 17:00 Uhr (Winterhalbjahr bis 16:00)
Eintritt
Erwachsene 3 €, Ermäßigt 1,50 €, Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt

Kartenzahlung (EC, Kreditkarte)
nein

Kinder
bis 12 Jahre frei

Studenten
1,50 €

Behinderte
1,50 €

Jahreskarte
25 €

Beschreibung

Erleben Sie einen Museumsbesuch der besonderen Art im Technikmuseum Magdeburg!

Hier erwarten Sie zahlreiche spannende Sammlungen und technische Sachzeugen aus den Bereichen Industrie und Handwerk, Luftfahrt, Feuerwehr, Landwirtschaft und Fahrzeuge. Dabei werden vielfältige Einblicke in die technikhistorische Bedeutung der Stadt Magdeburg und seiner Region, die auf eine 200jährige industrielle Blütezeit zurückblicken kann, gegeben.

Neben funktionsfähigen Großexponaten – wie verschiedene Dampfmaschinen, einen Hallenkran mit Kurvenfahrwerk, einer transmissionsbetriebenen mechanischen Werkstatt – können Sie auch unzählige Produkte der maschinellen Fertigung bestaunen.

Besondere Attraktionen in der über 140 Jahre alten Fabrikhalle sind das Erfahren der Funktionsweise einer Hubbrücke, eines Schiffshebewerkes, die Herstellung von Posamenten oder die traditionelle Arbeitsweise einer Druckerei.

Unter dem Motto- Technikmuseum zum, Erleben, Erfahren und Anfassen – finden monatliche Familientage (jeweils unter anderem Thema) und Vorträge zur Technikgeschichte statt.

Das Museum ist auch außerschulischer Lernort mit vielfältigen Möglichkeiten. So können u.a.  Kinder und Jugendliche mittels Tablett-PC auf den Spuren Magdeburger Industriegeschichte wandeln, ein großes Wandbild (Collage) abschnittsweise erkunden oder künstlerische Fotos anfertigen. In einer Schülerwerkstatt besteht die Möglichkeit sich handwerklich zu betätigen.

Das Museum ist Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 17:00 Uhr (Winterhalbjahr bis 16:00) geöffnet.

Ort auf der Karte

Service

Besondere pädagogische Angebote für


Familien mit Kindern
Monatliche Familientage
Jugendliche, Schüler
Außerschulischer Lernort. Arbeitsblätter und Vorschläge für einen Rundgang als Download auf der Homepage. Spezielle Angebote: "Buckau macht Dampf", "Erkundung eines Wandbildes" mittels Tablet-PC - siehe Homepage und Bildungsserver SA

Anreise


Pkw-Parkplatz
ja
Bus-Parkplatz
auf dem Museumsgelände (Anmeldung)
Anbindung ÖPNV
Eisenbahn (10 min), Straßenbahn und Bus (5 min)

Unser Museum verfügt über


Garderobe
nein
Schließfächer
ja
Leihrollstühle & Rollatoren
nein
Leihbare Kinderwagen und Babytragen
nein
Baby-Wickelräume
nein
WLAN
nein
öffentlich zugängliche Bibliothek/Archiv/Studienräume
nach Anmeldung
Cafe/Restaurant
nein
Museumsshop
ja
Veranstaltungssaal/Vortragsräume (mietbar)
ja
Hinweise zur Nutzung Ihres Smartphones, Fotografieren und Filmen
Fotografieren und Filmen kostenlos erlaubt
Führungen und Gruppenangebote
Neben einer allgemeinen Führung gibt es spezielle Führungen zu 10 verschiedenen Themen (Anmeldung erforderlich)
Erste Hilfe-Raum
nein

Barrierefreiheit

Eingänge und Wege zum Gebäude


  • Zugang stufenlos
  • Zugang mit Rampe
  • Zugang-Türbreite (in cm) 200-350

Sonstiges


  • Behinderten WC

Beschriftung der Ausstellung


  • Taktil zugängliche Ausstellungsobjekte

Sonstiges


Zusätzliche Informationen zum Thema Barrierefreiheit
Das Museum befindet sich in einer ehemaligen Fabrikhalle und ist über eine Rampe oder ebenerdig über das Freigelände erreichbar.