Aktuelle Museums-Videos

Die ganze Stadt auf einen Blick: Holzblockmodell der Stadt Hattingen

Das Museum im Bügeleisenhaus 02. Jun 2018

Der Heimatverein Hattingen/Ruhr besucht regelmäßig Kindergartengruppen und Grundschulklassen in Hattingen und berichtet dort über das Leben in der mittelalterlichen Stadt. Für diese tollen Termine zur Heimatgeschichte möchten wir ein Holzblockmodell der mittelalterlichen Stadt Hattingen im Gepäck haben - mit der Stadtmauer, den fünf Stadttoren, den sieben Wehrtürmen, der St. Georgs-Kirche, dem Alten Rathaus, dem Bügeleisenhaus und vielen anderen Gebäuden der alten Stadt Hattingen. Das Modell regt durch seinen abstrakten Holzblockcharakter an, sich die Lage der Häuser in der Stadt besser einzuprägen, so dass sie bei einem gemeinsamen Stadtrundgang besser wiederzufinden sind.

Video ansehen…

Die Kinder der Kita-Nordstraße erkunden das Bügeleisenhaus

Das Museum im Bügeleisenhaus 02. Jun 2018

Das Bügeleisenhaus des Heimatvereins Hattingen, ist vermutlich das letzte denkmalgeschützte Fachwerkhaus in unserer Altstadt, dass noch nicht für zeitgemäße Wohnzwecke renoviert worden ist.

Lars Friedrich, Leiter des Heimatmuseum, bei einer Führung

Ein Hausbrunnen, offene Feuerstelle, der Gewölbekeller, ein Dörrboden, die Aufteilung in kleine und kleinste Wohnräume sind in diesem Haus noch vorhanden und zeugen vom Leben und Wohnen in einem mittelalterlichen Haus.

Im Rahmen des Kunstprojekt Getreidefeld 2018, bietet Herr Lars Friederich, der Vorsitzende des Heimatverein Hattingen, den Kitas eine besondere Führung an, bei der die Kinder das Haus vom Keller bis zum Dach erkunden können.

Video ansehen…

Schülerschreibwettbewerb 2017

Das Museum im Bügeleisenhaus 19. Feb 2017

Unterstützt vom Verein zur Erhaltung der Isenburg e.V. zeigt der Heimatverein Hattingen/Ruhr e.V. ab dem 29. April 2017 in seinem Museum im Bügeleisenhaus nach zwei Jahren Pause wieder die Ausgrabungsfunde von der Hattinger Burg Isenberg. Schirmherr des Ausstellungsjahres ist der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises, Herr Olaf Schade.

Begleitend zur Ausstellung veranstaltet der Heimatverein Hattingen/Ruhr e.V. unterstützt von lokalen Partnern einen kreisweiten Schreibwettbewerb für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 13.Unterstützt vom Verein zur Erhaltung der Isenburg e.V. zeigt der Heimatverein Hattingen/Ruhr e.V. ab dem 29. April 2017 in seinem Museum im Bügeleisenhaus nach zwei Jahren Pause wieder die Ausgrabungsfunde von der Hattinger Burg Isenberg.

Schirmherr des Ausstellungsjahres ist der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises, Herr Olaf Schade.

Begleitend zur Ausstellung veranstaltet der Heimatverein Hattingen/Ruhr e.V. unterstützt von lokalen Partnern einen kreisweiten Schreibwettbewerb für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 13. Alle Infos dazu findest du unter www.schuelerschreibwettbewerb.de

Einsendeschluss für die Texte ist der letzte Schultag vor den Sommerferien (14. Juli 2017).

Für Fragen zum Wettbewerb ist der Heimatverein Hattingen/Ruhr e.V. per Mail info@buegeleisenhaus.de oder telefonisch unter 0175/4194195 erreichbar.

Video ansehen…
..