Station: [110] Rosengarten am Pfarrhaus

  • Museum Bürgstadt

Im Jahr 2004 wurde von Mitgliedern des CSU-Ortsverbandes Bürgstadt im alten Pfarrgarten ein Rosengarten als Beitrag zur Ortskernsanierung angelegt. Dabei wurde die Sandsteinmauer zur Straße hin saniert, in die in einem Stein zur Straße hin eine sehr alte Jahreszahl (1450) eingehauen ist. Die Anlage soll eine Oase der Ruhe und Entspannung für Jung und Alt inmitten unserer hektischen Zeit sein. Mittelpunkt des Gartens ist ein alter Kelterstein, der als Wasserspiel für die Lebendigkeit  in der Gemeinde steht und auf die Tradition des Weinbaues und der früheren Sandsteinverarbeitung hinweist.