Bezirksmuseum Dachau

Augsburger Straße 3, 85221 Dachau, Deutschland

Wo Sie uns finden:

Straße
Augsburger Straße 3
PLZ/Ort
85221 Dachau
Land
Deutschland
Telefon
08131 - 56750
Fax
08131 - 5675-20

Web
www.dachauer-galerien-museen.de
E-Mail
presse@dachauer-galerien-museen.de
Tags
Heimatmuseum, Geschichte, Handwerk, Tracht
Öffnungszeiten
Mo: geschlossen
Di: 11:00 – 17:00
Mi: 11:00 – 17:00
Do: 11:00 – 17:00
Fr: 11:00 – 17:00
Sa: 13:00 – 17:00
So: 13:00 – 17:00


Weitere Öffnungszeiten
geschlossen am Faschingssamstag, Faschingsdienstag, Karfreitag, Karsamstag, 24., 25. und 31. Dezember
Standard-Eintrittspreis
5 Euro
Eintritt
Gruppen ab 10 Personen: pro Person 4 Euro

Jeden Freitag ermäßigter Eintritt

Freier Eintritt für Schulklassen und
Inhaber der Ehrenamtskarte

Kartenzahlung (EC, Kreditkarte)
nicht möglich

Kinder
frei, ab 6 Jahre 3 Euro

Familien
9 Euro, Kombikarte alle Museen 12 Euro

Studenten
3 Euro

Senioren
5 Euro

Behinderte
Ermäßigung für Schwerbeschädigte

Spezielle Kombitickets
alle Dachauer Museen 8 Euro, erm. 6 Euro

Jahreskarte
18 Euro

Mitglieder Museumsverbände
ICOM, Arbeitskreis Landpartie Museen rund um München, Museen Dachauer Land, euroArt

Beschreibung

Die über viele Jahre vom Dachauer Museumsverein zusammengetragene Sammlung zur Kulturgeschichte des Bezirks Dachau wurde der Öffentlichkeit erstmals 1905 im Dachauer Schloss zugänglich gemacht. Nach weiterer Aufbauarbeit konnte das Bezirksmuseum 1987 unter der Leitung des Zweckverbands Dachauer Galerien und Museen neu eröffnet werden. Das ehemalige Kastenamt, ein Gebäude aus dem 18. Jahrhundert bietet dafür seitdem auf drei Stockwerken die geeigneten historischen Räumlichkeiten.

Das Dachauer Bezirksmuseum zeigt auf drei Stockwerken mehr als 2000 Gegenstände zur Kulturgeschichte und Volkskunde Dachaus und seines Umlands. Thematische Schwerpunkte sind die Geschichte Dachaus, das Handwerks- und Zunftwesen sowie die bäuerlichen Lebensverhältnisse des 18. und 19. Jahrhunderts. Diese werden u. a. dokumentiert durch einen Kammerwagen mit der Aussteuer einer Braut aus der Zeit um 1900, den Nachbau einer Wohnhausfassade und die Inszenierungen einer bäuerlichen Wohnstube und einer Schlafkammer. Auch die berühmte Dachauer Tracht wird ausführlich dargestellt. Von besonderer Bedeutung ist die vollständige Sammlung von Amuletten und Dokumenten der religiösen Volkskunde.
Neben der ständigen Ausstellung werden regelmäßig Sonderausstellungen gezeigt. 

Ort auf der Karte

Service

Besondere pädagogische Angebote für


Familien mit Kindern
siehe Webseite
Erwachsene
siehe Webseite
Senioren
siehe Webseite
Menschen mit Behinderung
nach Vereinbarung

Anreise


Anbindung ÖPNV
S-Bahn S2 München-Dachau Bahnhof vom Bahnhof aus fährt werktags alle 10 Minuten der Citybus 719 in die Altstadt (Halt Rathaus). Sonntags und feiertags verkehren die Buslinien 720 und 722.

Unser Museum verfügt über


Garderobe
im Erdgeschoss
Audioguide
vorhanden
Museumsshop
vorhanden
Führungen und Gruppenangebote
siehe Webseite

Barrierefreiheit

Eingänge und Wege zum Gebäude


  • Zugang stufenlos

Sonstiges


  • Behinderten WC

Beschriftung der Ausstellung


  • Akustisch zugängliche Ausstellungsobjekte

Führungen zu Dauer- und Sonderausstellungen


  • Barrierefreie Audioguides
  • Pädagogische Programme für Besucher mit Lernschwierigkeiten

Museums-News

Termine