Fugger und Welser Erlebnismuseum

Äußeres Pfaffengässchen 23, 86152 Augsburg, Deutschland

Wo Sie uns finden:

Straße
Äußeres Pfaffengässchen 23
PLZ/Ort
86152 Augsburg
Land
Deutschland
Telefon
0821-50207-0
Web
http://www.fugger-und-welser-museum.de
E-Mail
info@fugger-und-welser-museum.de
Öffnungszeiten
Mo: geschlossen
Di: 10:00 – 17:00
Mi: 10:00 – 17:00
Do: 10:00 – 17:00
Fr: 10:00 – 17:00
Sa: 10:00 – 17:00
So: 10:00 – 17:00


Weitere Öffnungszeiten
Für Schulklassen öffnen wir das Museum nach Anmeldung unter info@fugger-und welser-museum.de auch bereits ab 9:00 Uhr.
Eintritt
Der Eintritt ins »Fugger und Welser Erlebnismuseum« kostet:
Vollzahler: 6 € p. P.
Ermäßigt (Schüler, Studenten, Rentner, Behinderte sowie Gruppen): 5 € p. P.
Schüler im Schulverbund (begleitende Lehrkräfte frei): 2,50 € p. P.
Schüler im Schulverbund mit gebuchter Führung (Anmeldeformular) oder Kinder mit gebuchtem Kindergeburtstag: 1,50 € p. P.
Familienkarte (Eltern mit Kindern): 12 €
Für Kinder unter 7 Jahren ist der Eintritt frei.
Jahreskarte (gültig für 2 Personen): 20 €


Kartenzahlung (EC, Kreditkarte)
möglich

Beschreibung

Die Geschichte der Fugger und Welser im späten 15. und im 16. Jh. mit ihren weitgespannten Handelsbeziehungen, ihrer Rolle im Finanzgeschäft und in der Montanwirtschaft, ihren gesellschaftlichen Netzwerken, Kommunikationsstrukturen und Erfolgsfaktoren ist Zentrum der Dauerausstellung im Fugger und Welser Erlebnismuseum. Auch die Kehrseite des Erfolgs wird beleuchtet: Harte Arbeitsbedingungen im Bergbau, Kinderarbeit, Sklaverei und der Umgang der Europäer mit der indigenen Bevölkerung Südamerikas. Textstelen präsentieren die historischen Fakten. Sie ergänzen zahlreiche interaktive und multimediale Stationen, die Geschichte durch modernste Museumstechnik erlebbar machen. Das Museum stellt auch Bezüge zur globalisierten Wirtschaft der Gegenwart her. Zweisprachig – auf Deutsch und Englisch – erfährt der Besucher Spannendes zu der überregionalen Bedeutung der Augsburger Handelsfamilien zur Zeit des Goldenen Augsburgs. Auf junge Besucher warten spannende Entdeckungen und knifflige Aufgaben.

Ort auf der Karte

Barrierefreiheit

Eingänge und Wege zum Gebäude


  • Zugang stufenlos
  • Zugang mit Rampe
  • Markierung von Stufenkanten

Aufzüge im Gebäude


  • Zugang stufenlos
  • Aufzug mit taktiler Schrift/Ansage

Sonstiges


  • Behinderten WC

Beschriftung der Ausstellung


  • Akustisch zugängliche Ausstellungsobjekte
  • Taktil zugängliche Ausstellungsobjekte

Führungen zu Dauer- und Sonderausstellungen


  • Tast-/Hörführungen
  • Barrierefreie Audioguides
  • Pädagogische Programme für Besucher mit Lernschwierigkeiten