museum FLUXUS+

Schiffbauergasse 4f, 14467 Potsdam, Deutschland

Wo Sie uns finden:

Straße
Schiffbauergasse 4f
PLZ/Ort
14467 Potsdam
Land
Deutschland
Telefon
0331/6010890
Fax
0331/60108910

Web
http://www.fluxus-plus.de/
E-Mail
info@fluxus-plus.de


Weitere Öffnungszeiten
Mi - So, 13:00 - 18:00 Uhr
Sonderöffnungszeiten auf Anfrage
Eintritt
Erwachsene: 7,50 EUR, ermäßigt 6,00 EUR
Schüler/ Studenten: 3,00 EUR
Kinder bis 13 Jahre Eintritt frei

Beschreibung

Das museum FLUXUS+ zeigt auf über 1.000 m² moderne Kunst aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts und der Jetztzeit mit den Schwerpunkten Fluxus, Wolf Vostell und zeitgenössische Kunst.

Fluxus ist eine internationale Kunstbewegung aus den 60er-Jahren, die durch Happenings und Performances auf sich aufmerksam machte. Mitbegründer in Deutschland war Wolf Vostell, dessen Lebenswerk im museum FLUXUS+ präsentiert wird. Dazu kommen viele weitere namhafte Fluxus-Künstler, wie bspw. Nam June Paik, Alison Knowles, Yoko Ono, Ben Patterson und Emmett Williams.

Im Bereich zeitgenössische Kunst werden Werke von Sebastian Heiner, Hella De Santarossa, Lutz Friedel und Costantino Ciervo ausgestellt.

Zusätzlich zur Sammlung gibt es das atrium, in dem die eintrittsfreie Fluxus-Dokumentation „#permanentFLUXUS“ gezeigt wird.

Ein museumscafé mit Terrasse und der attraktive museumsshop machen das museum FLUXUS+ zu einem beliebten kulturellen Treffpunkt an der Havel.

Ort auf der Karte

Aktuelle Position

Service

Besondere pädagogische Angebote für


Familien mit Kindern
Ferienprogramme in den Schulferien für Kinder.
Jugendliche, Schüler
Führungen für Schulklassen auf Anfrage möglich.

Anreise


Pkw-Parkplatz
Gegen Parkgebühr direkt vor dem Museum vorhanden.
Bus-Parkplatz
Gegen Parkgebühr direkt vor dem Museum vorhanden.
Anbindung ÖPNV
Tram 94, 93, 99 bis Haltestelle "Holzmarktstraße" bzw. 94, 99 bis "Schiffbauergasse/Uferweg".

Unser Museum verfügt über


Schließfächer
Im museumscafé im Eingangsbereich vorhanden.
Baby-Wickelräume
Im Behinderten-WC ist ein Baby-Wickeltisch vorhanden.
WLAN
WLAN wird von der Schiffbauergasse angeboten und ist auch im museum FLUXUS+ nutzbar.
Audioguide
Ist für April 2018 geplant.
Cafe/Restaurant
museumscafé vorhanden.
Museumsshop
museumsshop mit Kunsthandwerk, Geschenkartikeln und Lietaratur zum Thema Fluxus und über Werke bzw. Künstler_innen in der Ausstellung.
Veranstaltungssaal/Vortragsräume (mietbar)
Das atrium ist für Externe mietbar.
Führungen und Gruppenangebote
2x im Monat finden Museumsführungen statt: an jedem 2. Freitag im Monat um 16:00 Uhr sowie an jeden letzten Sonntag im Monat um 14:00 Uhr. Außerdem bietet das museum FLUXUS+ regelmäßig Ferienprogramme für Kinder an. Auf Anfrage werden Führungen für Schulklassen und individuelle Gruppen durchgeführt.

Barrierefreiheit

Eingänge und Wege zum Gebäude


  • Zugang stufenlos
  • Zugang-Türbreite (in cm) 100

Aufzüge im Gebäude


  • Zugang stufenlos
  • Aufzug mit taktiler Schrift/Ansage
  • Aufzug-Türbreite (in cm) 90

Sonstiges


  • Behinderten WC

Beschriftung der Ausstellung


  • Akustisch zugängliche Ausstellungsobjekte

Sonstiges


Zusätzliche Informationen zum Thema Barrierefreiheit
Für April 2018 plant das museum FLUXUS+ einen Audioguide für die Dauerausstellung. Führungen und pädagogische Programme für Gäste mit Lernschwierigkeiten sind auf Anfrage möglich.