Wein- und Heimatmuseum in Durbach

Tal 36, 77770 Durbach, Deutschland

Wo Sie uns finden:

Straße
Tal 36
PLZ/Ort
77770 Durbach
Land
Deutschland
Telefon
0781/41535 (Josef Werner, Vorstand)
Web
http://www.museum-durbach.de
E-Mail
museum-durbach@t-online.de
Öffnungszeiten
Mo: geschlossen
Di: geschlossen
Mi: geschlossen
Do: geschlossen
Fr: geschlossen
Sa: geschlossen
So: geschlossen


Weitere Öffnungszeiten
Derzeit ist das Museum geschlossen
November - März ist am Mittwoch geschlossen

Ostern, Pfingsten (außer Pfingstmontag), Weihnachten und an Feiertagen ist das Museum geschlossen
Eintritt
2,-- Euro, mit Gästekarte 1,50 Euro
Führungen bitte bei der Tourist-Info Durbach anmelden.
info@durbach.de

Kinder
Eintritt Frei

Beschreibung

Was sie ererbt von ihren Vätern haben ... Die Durbacher erwarben es, nicht nur um es zu besitzen, sondern auch um den Besuchern des Wein- und Heimatmuseums ein Stück Geschichte lebendig zu halten. Einst war das Museumsgebäude (Baujahr 1780) ein typischer Rebhof, bis es von 1877 bis 1967 als Pfründnerhaus für Alte, Arme und Kranke diente. Seit 1995 steht das Museum nun allen Interessierten offen. In 13 Räumen, darunter auch eine Küferwerkstatt, ein Brenn- und Backhaus eine Mühle sowie ein Bienenhaus, ist die Historie von mehr als 700 Exponaten liebevoll dargestellt. Wie könnte es anders sein, haben die Durbacher vornehmlich ihre und die Ebersweierer Ortsgeschichte, das Brauchtum, den Weinbau sowie die Land- und Forstwirtschaft und die Geschichte des Schlosses Staufenberg und der schönen Melusine lebendig gehalten. Der Bezug zur Gegenwart ist immer allgegenwärtig. Nicht zuletzt, wenn der Innenhof und Vorplatz bei Festen, Konzerten oder sonstigen Aktionen mit neuem Leben erfüllt werden.

 

Ort auf der Karte