Der „Wächter des Zabergäus“ ist der markanteste Geländepunkt in unserer Landschaft. Den Zeugenberg, der dem Strombergrücken vorgelagert ist, umgibt eine reiche Geschichte und verschiedene Mythen. Die Begehung des Berges möchte sich jenen Zeugnissen seiner Vergangenheit von der Vor- und Frühgeschichte bis in mittelalterliche Zeit widmen.   Termin: Sonntag, 14.10.2018 um 15:00 Uhr Dauer: ca. 120 Minuten Kosten: 7,- € p.P. Treffpunkt: Parkplatz „Näser“ (Michaelsbergsattel), Treffentrill keine Anmeldung notwendig
14. Oct 2018 - 15:00
Marktstraße 18
Güglingen
74363
Deutschland

Aktueller Termin von "Römermuseum Güglingen"

"Der Michaelsberg von der Vor- und Frühgeschichte bis ins Mittelalter"

14. Oct 2018 - 15:00 – 14. Oct 2018 - 17:00
Römermuseum Güglingen

Der „Wächter des Zabergäus“ ist der markanteste Geländepunkt in unserer Landschaft. Den Zeugenberg, der dem Strombergrücken vorgelagert ist, umgibt eine reiche Geschichte und verschiedene Mythen.

Die Begehung des Berges möchte sich jenen Zeugnissen seiner Vergangenheit von der Vor- und Frühgeschichte bis in mittelalterliche Zeit widmen.

 

Termin: Sonntag, 14.10.2018 um 15:00 Uhr

Dauer: ca. 120 Minuten

Kosten: 7,- € p.P.

Treffpunkt: Parkplatz „Näser“ (Michaelsbergsattel), Treffentrill

keine Anmeldung notwendig