Deutsches Automatenmuseum - Sammlung Gauselmann

Schlossallee 1/ Neustadtstrasse 40, 32339 Espelkamp, Germany

How to find us:

Street
Schlossallee 1/ Neustadtstrasse 40
Zip, City
32339 Espelkamp
Country
Germany
Phone
05743 93 18 222
Web
http://www.deutsches-automatenmuseum.de
Email
info@deutsches-automatenmuseum.de
Öffnungszeiten
Mon: closed
Tue: 10:00 – 17:00
Wed: 10:00 – 17:00
Thu: 10:00 – 17:00
Fri: 10:00 – 17:00
Sat: 11:00 – 18:00
Sun: 11:00 – 18:00


Other
Das Deutsche Automatenmuseum hat grundsätzlich an Wochenenden und Feiertagen geöffnet. Geschlossen ist das Museum nur an folgenden Tagen im Jahr:

Karfreitag
Allerheiligen
Vom 21. Dezember 2020 bis einschließlich 4. Januar 2021
An den Wochenenden im Dezember sowie im Januar.
Standard entry fee
5€
Admission charges
Regulär 5 €
Ermäßigt* 2 €
Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren haben kostenfreien Eintritt.

Eintritt + Führung (nach Voranmeldung; Dauer ca. 1 Std.)
Führungen ab 10 Personen
Eintritt pro Person + 30 € Führungspauschale
Einzelpreis für Personen, die sich einer Führung anschließen möchten, 8 € bzw. 5 € ermäßigt*.

Angemeldete Schulklassen erhalten kostenlosen Eintritt und eine kostenlose Führung.

* Ermäßigung erhalten SchülerInnen, Studierende und Personen mit einer Schwerbehinderung mit entspr

(EC, Creditcarts)
Nicht möglich

Kids
bis 16 Jahre kostenlos

Students
2 €

Disabled person
2 €

Description

Entdecken. Erinnern. Erleben.

Museum für Technik-, Kultur-, Design-, Wirtschafts- und Musikgeschichte

ENTDECKEN
Entdecken Sie Automaten als Wunderwerke ihrer Zeit! Das Deutsche Automatenmuseum auf Schloss Benkhausen zeigt eine, seit 1985 wachsende, weltweit einzigartige private Sammlung historischer Münzautomaten der Unternehmerfamilie Gauselmann, die Exponate aus aller Welt umfasst. Lassen auch Sie sich begeistern von dem Erfindungsreichtum, der eindrucksvollen Optik und den erstaunlichen Funktionsweisen der unterschiedlichen münzbetriebenen Automaten von 1888 bis 1977.

ERINNERN
Erinnern Sie sich an die ersten Erfahrungen mit Automaten aus Ihrer Vergangenheit! Für Sie als Besucherinnen und Besucher werden hier in einer Dauerausstellung und wechselnden Sonderausstellungen permanent etwa 200 historische Exponate präsentiert. Diese bieten nicht nur einen Einblick in die technische Entwicklung und das vielfältige Design, sondern auch in die Geschichte der Automaten und ihre gesellschaftliche Relevanz. Reisen auch Sie in Ihre eigene Vergangenheit und schwelgen Sie in Erinnerungen an Kindheit und Jugend.

ERLEBEN
Erleben Sie in Führungen faszinierende Automaten in Funktion! Ob Schokoladenverkäufer, Wahrsageautomaten, Einarmige Banditen, Musikboxen, Flipper, Geldspieler oder pneumatische Klaviere – all diese münzbetriebenen Automaten üben noch heute eine unglaubliche Anziehungskraft aus und sorgen bei Jung und Alt für wahre Begeisterung. Nehmen Sie teil an einer individuellen Führung – ganz auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmt. Entdecken Sie Automaten als Wunderwerke ihrer Zeit. Erinnern Sie sich an die ersten Erfahrungen mit Automaten aus Ihrer Vergangenheit. Erleben Sie faszinierende Automaten in Funktion. Genießen Sie in einer spannenden Führung die einzigartige Welt der Münzautomaten aus zwei Jahrhunderten!

Place on the map

Services

getting there


Car parking
Vorhanden
Bus parking
Vorhanden

Our museum has


wardrobe
Vorhanden
Lockers
Vorhanden
Cafe/Restaurant
Das Schloss Café "Die Rentei" Öffnungszeiten siehe: www.schloss-benkhausen.de/rentei
Museumsshop
Vorhanden
Note regarding pets (if necessary, dog care on the spot)
Haustiere sind im Museum nicht gestattet.
Notes on using your smartphone or cameras
Das Fotografieren in der Ausstellung ist kein Problem.
Guided tours and group offers
Museumspaket (ab 10 Personen) Museumseintritt + Führung, 1 Stück Torte + 1 Stück Kuchen sowie Kaffee und Tee satt für 16,50€ pro Person! Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Accessibility

Entrances and paths to the building


  • Access stairless
  • Dooe width (in cm) 100

Lifts in the building


  • Access stairless

Others


  • Disabled toilet

Labeling of the exhibition


  • Labeling in pictograms
  • Acoustically accessible exhibition objects
  • Tactile accessible exhibition objects

Guided tours to permanent and special exhibitions


  • Tactile / audio tours
  • Educational programs for visitors with learning difficulties