Current News from: "Riedmuseum"

180 Jahre Rheinkorrektion unter Johann Gottfried Tulla: Führung durchs Riedmuseum

05. Apr 2022
Riedmuseum

Zum Auftakt des diesjährigen Veranstaltungsprogramms im Riedmuseum führt der Wasserbauer Rainer Boos aus Plittersdorf am Sonntag, 10. April, um 14.30 Uhr durch das Ottersdorfer Museum. Boos geht dabei insbesondere auf die Rheinbegradigung und die Wasserschutzmaßnahmen ein, die vor 180 Jahre nach Plänen des Ingenieurs Johann Gottfried Tulla in der Region umgesetzt wurden. Der Höhepunkt des etwa einstündigen Rundgangs durch das ganze Museum ist die Flutung des Rheinmodells, das Hochwasser sowohl im begradigten als auch im ursprünglichen Abschnitt des Rheines simulieren kann.

Während das Wasser steigt, erfahren die Besucherinnen und Besucher so manches über den Fluss und das Wirken von Tulla. Auch die Ölmühle und die Wohnräume des Rieder Bauernhauses aus dem 18. Jahrhundert stehen auf dem Programm. Im Wohnhaus gibt es viele spannende Details über das Leben im Ried in früheren Zeiten zu erfahren. So erläutert Rainer Boos, unter welchen Bedingungen die Menschen damals lebten und wie sich die Launen des Rheins auf den Alltag auswirkten.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt kostet drei Euro, ermäßigt einen Euro. Die Führung selbst ist kostenlos.

 

Visit the cultural regions of germany

All regions
All regions

Advertisement