Current News from: "Ägyptisches Museum - Georg Steindorff - der Universität Leipzig"

"HELIOPOLIS - Kultzentrum unter Kairo". Sonderaustellung feierlich eröffnet

17. Jan 2020
Ägyptisches Museum - Georg Steindorff - der Universität Leipzig

Am Donnerstag, den 16. Januar, fand die Vernissage zur Eröffnung der neuen Sonderausstellung im Ägyptischen Museum -Georg Steindorff- der Universität Leipzig statt. Nach der sehr gelungenen dreisprachigen Eröffnungsrede durch Klara Dietze (M.A.), PD Dr. Dietrich Raue und Prof. Dr. Hans-W. Fischer-Elfert, richtete Oberbürgermeister Burkhard Jung einige Grußworte an das Auditorium und überreichte den ägyptischen Gästen kleine Gastgeschenke.

Es schloss sich zum Auftakt des Abends ein Festvortrag von Maximilian Georg (M.A.) an, der die Ergebnisse seiner im Abschluss befindlichen Dissertation präsentierte. Thema des Vortrages und damit seines Forschungsvorhabens waren ägyptische Grabungsarbeiter bei deutschen Ausgrabungen zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Ägypten. Anhand verschiedenster Archivmaterialien zeigte Georg auf, wie die Arbeitergruppen organisiert waren, wie der Grabungsalltag von statten ging, welche Löhne gezahlt wurden und mit welchen Werkzeugen die Arbeiter ihrer Tätigkeit nachgingen.

Nach einem Ortswechsel wurde die Sonderausstellung im Museum bei einem Sektempfang feierlich begonnen. Hier wurden die Gäste von der Rektorin, Frau Prof. Dr. Beate Schücking, mit einer Rede begrüßt. Die zahlreichen Besucher und Besucherinnen schauten sich die Ausstellung an und genossen den Abend beim Sekt und netten Gesprächen.

Die MitarbeiterInnen des Ägyptologischen Instituts und Museums -Georg Steindorff- bedanken sich bei allen Beteiligten für diesen rundum gelungenen und schönen Abend!

Advertisement