Current News from: "Zündholzmuseum Grafenwiesen"

"Solo Girl und Walfischzündhölzer"

28. Apr 2022
Zündholzmuseum Grafenwiesen

Die in der Ausstellung präsentierten „kleinsten Werbeplakate der Welt“ aus der Zeit von etwa 1890 bis 1930 bieten ein Panoptikum des Zeitgeistes von anno dazumal. Auf Zündholzetiketten wurde für vieles geworben: für Schauspieler und Schuhcreme, Volksbelustigungen und Reiseziele, königliche Hoheiten und Ikonen der Arbeiterbewegung, politische Strömungen und Pflanzenbutter. Die kleine Werbefläche auf der Zündholzschachtel eignete sich gut dazu, Botschaften in alle Schichten der Bevölkerung zu tragen. Schließlich nahm man im Alltag Zündholzschachteln oft zur Hand: zum Anheizen von Herd und Ofen, zum Entzünden von Leuchtmitteln oder für verschiedene Rauchgenüsse. Anhand ausgewählter Beispiele einer geschlossenen Privatsammlung zeigt die Ausstellung, dass Zündholzetiketten ein interessantes Kapitel der Kulturgeschichte der Reklame widerspiegeln. Als Sammelbildchen waren sie beliebt.

 https://grafenwiesen.de/tourismus-und-freizeit/freizeit-aktivitaeten/zuendholzmuseum-grafenwiesen/

Visit the cultural regions of germany

All regions
All regions

Advertisement